Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 20. April 2011, 08:32

Gemeinschaft::Konferenzen

9. Internationale Linux Audio-Konferenz vom 6. bis 8. Mai in Maynooth (Irland)

Die neunte Auflage der Linux Audio Conference (LAC) findet dieses Jahr an der National University of Ireland, Maynooth (NUIM) in der Nähe von Dublin in Irland statt.

Auch wenn, bedingt durch den Lehrbetrieb an der veranstaltenden Universität, die diesjährige 9. Internationale Linux Audio-Konferenz (LAC#9) mit nur drei Tagen Dauer auskommen muss, bietet sie wieder ein gut gefülltes freies Konferenzprogramm, dessen Kern etwa 25 Vorträge rund um Linux und Audio sein werden: Audio-Programmiersprachen, Komposition, Hardware, Low Latency und anderes.

Dazu kommen mehrere Workshops, Sound-Installationen, abendliche Konzerte und die »Linux Sound Night« als Möglichkeit, um die existierende Soft- und Hardware einmal im »Bühnenalltag« in lockerer Umgebung zu sehen zu bekommen. Viele Konferenzteilnehmer nutzen die LAC allerdings auch schon seit Jahren, um sich einfach nur zusammenzusetzen und neue Pläne zu schmieden, aktuelle Entwicklungen zu zeigen oder einfach zu hacken oder Fehler zu jagen.

Auch ein Live-Streaming der Vorträge wird wieder für diejenigen angeboten werden, die nicht vor Ort dabei sein können. Die genauen technischen Daten dazu sind noch nicht verfügbar, werden aber rechtzeitig über die LAC-Website bekannt gegeben. Selbstverständlich kann solch ein Live-Stream aber nicht das Ambiente und die Interaktivität einer direkten Konferenzteilnahme ersetzen.

Alle wichtigen Daten zu Anfahrt, Unterkunft, Programm etc. können auf der Konferenz-Webseite nachgelesen werden. Die Teilnahme ist kostenlos, aber vorherige Registrierung über die Webseite wird erbeten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung