Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 20. April 2011, 17:13

Software::Business

Balsam Enterprise angekündigt

Die open-slx GmbH hat ihr Produktangebot um Balsam Enterprise erweitert - ein Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen.

Nachdem die open-slx GmbH mit »Balsam Professional« Anfang des Monats ein auf OpenSuse basierendes Produkt für Heimanwender vorgestellt hat, erweitert das Unternehmen nun das Portfolio um eine Produkt für Unternehmen. Mit dem neuen Produkt »Balsam Enterprise« plant das Unternehmen, zum Start der nächsten Suse Linux Enterprise-Version von Novell eine eigene binärkompatible Version nach dem Vorbild von CentOS bereitzustellen. Dabei will sich open-slx auf Marktsegmente konzentrieren, die laut Aussage des Produzenten von Novell nicht oder nicht ausreichend besetzt werden. So fehlt laut open-slx vielen SLES-Kunden, die weder Zertifizierungen noch extreme Service-Levels wie Großkunden benötigen, ein entsprechendes Produkt.

Balsam Enterprise soll nicht nur die Lücke füllen, sondern auch neue Segmente eröffnen. Die Lösung wird in einer freien Download-Version verfügbar sein. Kunden, die Support und Maintenance benötigen, sollen zudem entsprechende Leistungen bei open-slx ordern können. Der Preis sollt laut Aussage des Produzenten zwischen 40 und 60 Prozent unterhalb des Originals liegen. Der Start des Produktes soll ca. 3-4 Monate nach Einführung der SLES 12 liegen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 11 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Ich finde den Namen bescheuert (LH_, Do, 21. April 2011)
Re: Ich finde den Namen bescheuert (klhkhdhts, Do, 21. April 2011)
Ich finde den Namen bescheuert (Wer bin ich denn gleich mal, Do, 21. April 2011)
Re[3]: Find ich gut (---------------, Do, 21. April 2011)
Re: Wer hat das geschrieben? (sirio, Do, 21. April 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung