Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 21. April 2011, 10:02

Software::Groupware

Collax-Produkte mit neuem Preismodell

Der Groupware-Anbieter hat mit der neuen Version 5.0.26 den Server in eine Basisversion und Zusatzmodule aufgeteilt. So müssen die Kunden nur noch Lizenzen für Funktionalität erwerben, die sie auch benötigen.

Collax hat seine Server-Produkte Collax Platform Server, Collax Business Server, Collax Security Gateway und Collax Groupware Suite in Version 5.0.26 veröffentlicht. Mit diesem Update wird für den Collax Platform Server gleichzeitig ein neues Preismodell sowie eine neue Struktur der Module eingeführt. Als wichtigste neue Funktionen gelten das Policy Routing für das Collax Security Gateway und das neue Modul Collax Advanced Networking. Der Collax Business Server erhielt eine Reihe von neuen Funktionen aus dem Bereichen Spam-Vermeidung, Anti-Virus und VPN.

Mit dem neuen Preismodell will Collax den flexiblen und gezielten Einsatz von Collax-Lösungen auf Basis des modularen Servers noch stärker unterstützen. Gleichzeitig erhält der Collax Platform Server vier neue Module. Der Collax Gatekeeper enthält Firewall, VPN und Zugriff aus dem Internet. Collax Advanced Networking ist zuständig für Bandbreitenverwaltung, Policy Routing, MultiWAN und IDP. Die Collax Multi-Level Firewall ermöglicht personenbezogene Firewallregeln. Collax SSL-VPN schließlich ist eine VPN-Lösung, die ohne Client-Software auskommt.

Die neuen Module werden das bisherige Modul Collax Net Security ablösen, das ab sofort nicht mehr erhältlich ist. Alle Kunden, die dieses Modul einsetzen, erhalten automatisch eine Lizenz für die vier neuen Module.

Auch der der Collax Business Server erhielt einige neue Funktionen. Mit diesem Update können sowohl alle Techniken zur Spam-Abwehr (Grey-Listing, Teergrubenemulation, Razor-Check, SPF) genutzt als auch der Open-Source-Viren-Scanner ClamAV eingeschaltet werden. Zusätzlich steht ab sofort VPN mit L2TP zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung