Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 6. Mai 2011, 08:25

Hardware

Raspberry Pi: Minirechner für 25 USD

Der in Großbritannien ansässige Wohltätigkeitsverein Raspberry Pi arbeitet an einem preiswerten, winzigen Rechner mit ARM-Prozessor, der Schülern den Spaß am Lernen und Forschen zurückbringen soll.

Raspberry Pi mit Ubuntu im Einsatz

Raspberry Pi Foundation

Raspberry Pi mit Ubuntu im Einsatz

Beim Raspberry Pi handelt es sich um einen Computer, der kaum größer als ein USB-Stick ausfällt. Auf der kleinen Platine sind eine ARM11-CPU mit 700 MHz und 128 MB SD-RAM verbaut. Weiterhin verfügt der winzige Rechner über einen HDMI-Ausgang, einen USB-Port und einen Slot für Speicherkarten. Die Hardware kann 1080p-Videos abspielen und unterstützt OpenGL ES 2.0. Preislich soll der Raspberry Pi bei 25 US-Dollar (ca. 17 Euro) liegen und neben der Lehre auch in anderen Bereichen eingesetzt werden.

Auf dem Raspberry Pi wurden bereits Ubuntu, Iceweasel, KOffice und Python installiert und im Betrieb präsentiert. Das Gerät wurde auch schon um ein 12-Megapixel-Kamera-Modul erweitert. Die Entwickler des kleinen Rechners kommen zum großen Teil vom Cambridge-Technologie-Bereich. Sie beklagen, dass der heutige Informatikunterricht Schüler zwar befähige, in Büros zu arbeiten, die Kreativität dabei aber auf der Strecke bleibe. Sie hoffen, dass sich das mit dem Raspberry Pi ändert und aufgrund des geringen Preises auch Kinder und Jugendliche den Raspberry Pi nutzen können, denen ansonsten der Zugang zu Computern zu Hause verwehrt ist bzw. deren Eltern keinen kreativen Einsatz des Rechners erlauben.

Raspberry Pi mit 12 MP-Kamera

Raspberry Pi Foundation

Raspberry Pi mit 12 MP-Kamera

Bis der Raspberry Pi in Serie produziert werden und die neue Generation entdecken kann, dass sich Computer für mehr eignen als Facebook-Profile zu aktualisieren und Powerpoint-Präsentationen zu erstellen, haben die Entwickler noch einiges zu tun. Der Prototyp, mit dem sie bereits durch Schulen und Fernsehsendungen ziehen, muss noch einmal überarbeitet werden, bevor er zu dem geplanten Preis hergestellt werden kann. Anschließend müssen noch die Verantwortlichen im Bildungsbereich überzeugt werden, die Minirechner auch an die Schüler weiterzuleiten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 12 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Zurück in die Zukunft oder so... (Zeitistrelativ..., Sa, 7. Mai 2011)
Re: Strom (Thekla Tabernakel, Sa, 7. Mai 2011)
Re: Zurück in die Zukunft oder so... (Elite 2 Frontier Geschädigter, Sa, 7. Mai 2011)
Re[3]: Strom (Baldrian, Fr, 6. Mai 2011)
Zurück in die Zukunft oder so... (Cmdr. Jameson, Fr, 6. Mai 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung