Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 16. Mai 2011, 13:33

Software::Business

OSBF übernimmt Enterprise Open-Source-Verzeichnis

Die Open Source Business Foundation e.V. (OSBF), ein europäisches Netzwerk der Open Source-Branche mit Zentrale in Nürnberg, ist neuer Eigentümer des Portals Enterprise Open Source (EOS) Directory. Ein Relaunch im Juli soll der angestaubten Seite wieder zu neuem Glanz verhelfen.

Die OSBF plant, das EOS Directory zur zentralen Anlaufstelle und Informationsplattform für Unternehmen und Organisationen zu machen, die sich für Open-Source-Produkte und -Dienstleistungen im Unternehmenseinsatz interessieren. Dafür baut die OSBF das Content-Angebot aus und erstellt aktuell ein Verzeichnis sämtlicher Open-Source-Dienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem wird zur Zeit das bestehende Produktverzeichnis aktualisiert und ein Relaunch des EOS Directory im Juli vorbereitet. Die neue Webseite wird im Gegensatz zur bisherigen rein englischsprachigen Version auch Inhalte auf Deutsch bieten. Interessenten sollen sich über eine Suchfunktion dann nicht nur über OSS-Produkte und Lösungen informieren, sondern sich auch direkt Dienstleister und Spezialisten aus dem Open Source-Bereich anzeigen lassen können. Darüber hinaus wird die Webseite Blogs und Diskussionsforen zu unterschiedlichen Open-Source-Themen bieten.

Laut Aussage von Michael Kienle, Vorstand der OSBF, will das Netzwerk mit der Übernahme und der Neugestaltung des EOS Directory die Kommunikation in Sachen Open Source im Unternehmenseinsatz nach außen intensivieren. So soll interessierte Unternehmen mögliche Open-Source-Produkte und die jeweils qualifizierten Dienstleister leichter finden. »Außerdem schaffen wir mit dieser Plattform auch einen deutlichen Mehrwert für unsere Mitglieder, indem wir ihre Produkte und Dienstleistungen schneller auffindbar machen«, so Kienle.

Aktuell besteht für Open-Source-Unternehmen noch die Möglichkeit, sich als Sponsoren bei eosdirectory.com zu engagieren. Dafür stehen unterschiedliche Pakete, vom Bronze- bis Platin-Sponsor, zur Auswahl. Die Sponsoren erhalten die Möglichkeit, online und offline Präsenz zu zeigen und sich so Interessenten zu präsentieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung