Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 17. Mai 2011, 09:09

Unternehmen

Miguel de Icaza gründet Xamarin

Gnome- und Mono-Gründer Miguel de Icaza hat die Firma Xamarin gegründet, die mit auf Mono beruhenden Produkten im Markt bestehen will.

Miguel de Icaza

hjb

Miguel de Icaza

Nachdem Novell aufgeteilt und an Attachmate verkauft war, fackelte der neue Eigentümer nicht lange. In einer großen Entlassungswelle verloren unter anderem auch sämtliche Entwickler ihren Job, die an Mono, der freien .NET-Implementation, arbeiteten. Unter den Betroffenen, für die die Entlassung ohne Vorwarnung kam, war auch Miguel de Icaza, der das Mono-Projekt 2001 gegründet hatte.

Nur wenig später kündigt Icaza jetzt in seinem Blog an, dass die ehemaligen Novell-Entwickler die Firma Xamarin gegründet und damit einen Plan verwirklicht haben, der schon ein Jahr lang in der Schublade lag, aber nicht verwirklicht werden konnte. Der Name weckt Erinnerungen an Icazas frühere Firma Ximian, die sich mit Gnome-Produkten befasste und 2003 von Novell gekauft wurde.

Wie Icaza schreibt, wollten die Mono-Entwickler sich schon vor einem Jahr von Novell lösen, weil sie sich von diesem Schritt eine bessere Zukunft für Mono versprachen. Der Plan konnte damals aber nicht durchgeführt werden.

Xamarin will kommerzielle .NET-Implementierungen für iOS und Android entwickeln, wobei der größte Teil der Implementierung aus dem freien Mono-Projekt stammen wird, zu dem die Implementierung quellcode-kompatibel sein soll. Die Firma will aus diesen kommerziellen Produkten ihr Einkommen beziehen, aber auch die Entwicklung und Pflege der freien Projekte Mono und Moonlight fortsetzen. Ferner will Xamarin die Möglichkeiten von Moonlight auf Mobilsystemen und im Apple-Appstore erkunden. Als erstes soll die Implementierung von .NET für iPhone entwickelt werden, gefolgt von .NET für Android und schließlich Moonlight für beide Plattformen. Auch kommerzieller Support und Dienstleistungen für Mono sollen über Xamarin verfügbar sein.

Die anfängliche Finanzierung von Xamarin ist laut Icaza gesichert. Weitere Kapitalgeber werden noch gesucht, um Dinge anpacken zu können, an denen es bisher mangelte, darunter Tutorials, Dokumentation, Schulungen und Marketing.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung