Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 19. Mai 2011, 13:10

Software::Systemverwaltung

Treiber für Reiner SCT-Kartenleser wechselt Entwickler

Der ehemals unter der Ägide von Martin Preuss entwickelte Treiber für die Chipkartenleser des Furtwanger Herstellers Reiner SCT wechselt den Entwickler und wird nun direkt vom Produzenten gepflegt. Änderungen am Entwicklungsmodell soll es nicht geben.

Die Chipkartenleser des Furtwanger Herstellers Reiner SCT gehören unter Linux zu den bekanntesten Geräten. Verantwortlich dafür ist unter anderem eine durchgängige Unterstützung der Geräte unter verschiedenen Distributionen und Architekturen. Die treibende Kraft hinter dem Treiber war Martin Preuss, der bereits seit etlichen Jahren die Pflege des Treibers auf aqbanking.de koordiniert.

Wie nun der alten Seite des Projekts entnommen werden kann, wird die Entwicklung der Treiber seitens Preuss eingestellt und direkt von Reiner SCT übernommen. Direkte Gründe nennt der Entwickler offiziell nicht, verweist aber auf eine langjährige Zusammenarbeit, die nun eingestellt sei. Weitere Versionen des Treibers wird es demnach von Preuss nicht mehr geben.

Reiner SCT bestätigte gegenüber Pro-Linux, dass die Entwicklung der Software ausgelagert wurde. Als Grund nannte das Unternehmen Produktausweitungen auf RFID-Chipkartenleser. Unter anderem auch für den elektronischen Personalausweis und für OWOK soll der Aufwand für die Treiberentwicklung für Linux- und Mac angestiegen sein, so dass die nebenberufliche Treiberentwicklung dem Unternehmen nicht mehr ausreichte. Die ersten Treiber des neuen Entwicklers sind bereits auf der Seite des Unternehmens sowohl im Quellcode als auch als binäre Dateien verfügbar.

Ganz ohne Reibungsverluste ging der Schwenk allerdings nicht vonstatten. So trägt die alte Version des Treibers die Versionsnummer 3.99.10 Beta, während die neue als die Version 3.99.5 ausgewiesen ist. Wie Preuss gegenüber Pro-Linux bestätigte, täuscht die Nomenklatur aber, denn die offiziell auf Reiner SCT freigegebene Version stellt die aktuellste Version des Treibers dar.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung