Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 19. Juli 1999, 03:06

Unternehmen

Microsoft: Erste Billionenfirma

Der Prozessgewinn gegen Bristol schleuderte die Aktie von Microsoft um 5,36% nach oben und macht das Unternehmen zur ersten Firma mit einem Marktwert von über einer Billion US$.

Einen großen Teil des Kursanstiegs bewirkte auch sie Ankündigung von Microsoft eine separate Aktie herausgeben zu wollen nur für seine Internet-Geschäftssparte. Durch diese Meldung und durch die bekanntgabe des Bristol-Verfahrens, stieg der Kurs der Aktie auf etwa 190DM.
Das laufende Kartellverfahren des US- Justizministeriums und 19 amerikanischen Bundesländern dürfte von dieser Meldung wenig beeinflußt werden, so daß noch sehr stürmische Tage, die Redmonder zu erwarten haben.
Das Privatvermögen von Microsoft-Chef, Bill Gates, dürfte durch diese Werterhöhung seines Unternehmens auf fast 100 Milliarden Dollar steigen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung