Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 3. Juni 2011, 13:57

Software::Büro

Schneller und benutzerfreundlicher: LibreOffice 3.4 veröffentlicht

Die Document Foundation hat ihre Bürosoftware LibreOffice in der Version 3.4 veröffentlicht. LibreOffice hatte sich im September 2010 von OpenOffice abgespalten, nachdem dessen weitere Entwicklung ungewiss war.

Calc in LibreOffice 3.4

Document Foundation

Calc in LibreOffice 3.4

LibreOffice 3.4 enthält viele neue Funktionalitäten, die sich über alle Komponenten verteilen. Texte werden besser dargestellt, Nutzeroberflächen wurden verbessert und überflüssige Codezeilen gelöscht. Die Autokorrekturfunktion, die Satzanfänge automatisch mit Großbuchstaben versieht, wurde überarbeitet und macht nun bei bestimmten Wörtern Ausnahmen. So bleiben beispielsweise URL-Anfänge wie »http« klein. Das Verhalten des Suchfelds wurde anderen Anwendungen ähnlicher gestaltet, als Vorbilder dienten Firefox und Evolution. Es erscheint jetzt erst nach Drücken von »Strg+f«, der »Suchen und Ersetzen«-Dialog lässt sich mittels der Tastenkombination »Strg+Alt+f« aufrufen.

Die Leistung der Tabellenkalkulation Calc wurde gesteigert, ebenso die Kompatibilität zu Microsofts Pendant Excel. Der Dialog zum Kopieren und Verschieben von Datenblättern wurde benutzerfreundlicher gestaltet. Autofilter und benannte Bereiche lassen sich pro Datenblatt aktivieren. Bisher konnten sie nur pro Dokument eingestellt werden. Draw-Objekte können genauer positioniert werden und die externe Referenzverwaltung wurde überarbeitet und von mehreren Fehlern befreit. Eine Tabelle darf jetzt mehrere Zwischensummen enthalten. Der Pivot-Tabelle (ehemals Datapilot) zum Verarbeiten, Kombinieren und Vergleichen großer Datenmengen dürfen nun zehn Spalten anstelle der bisher üblichen acht übergeben werden.

Die Textverarbeitung Writer wurde in der ODF-Kompatibilität verbessert und unterstützt nun Farben und Linienstile für einzelne Spalten oder Fußnoten. Aufzählungen lassen sich jetzt auch mit griechischen Buchstaben versehen. Der HTML-Export in Draw und Impress wurde dahingehend überarbeitet, dass die Inhaltsseite Thumbnails einzelner Folien anzeigen kann.

LibreOffice 3.4 kann parallel zur Version 3.3 installiert werden, aber es ist nicht möglich, beide Versionen gleichzeitig zu nutzen. Die aktuelle Version des Büropakets ist im Downloadbereich des Projekts erhältlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 79 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[5]: Blub (..., Di, 14. Juni 2011)
Re[2]: Blub (VIm-User., Mo, 13. Juni 2011)
Re[2]: Ab heute wieder Openoffice (Gerdxi, So, 12. Juni 2011)
Re[4]: Blub (DriverDevel, So, 12. Juni 2011)
Re[8]: Blub (Bolitho, Do, 9. Juni 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung