Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 7. Juni 2011, 12:02

Software::Datenbanken

DMySQLAG: Deutschsprachige MySQL-Anwendergruppe gegründet

Gestern wurde in Berlin die Deutschsprachige MySQL-Anwendergruppe (DMySQLAG) gegründet.

Die als Verein organisierte DMySQLAG hat sich gleich mehrere Ziele auf die Fahnen geschrieben. Zum Einen möchten die Mitglieder über Einsatz, Umgang und Erfahrungen mit MySQL informieren. Dazu zählen auch Entwicklungen und Anwendungen, in denen MySQL als Datenbank verwendet wird. Zum anderen möchte der Verein als Schnittstelle zwischen Oracle und den MySQL-Nutzern fungieren und dem MySQL-Eigner Vorschläge unterbreiten, die von seinen Mitgliedern kommen.

Die DMySQLAG will sich nicht auf Oracle und MySQL beschränken, sondern auch zum Erfahrungsaustausch zwischen den Benutzern verschiedener Datenbanksysteme anregen.

Die DMySQLAG ist nicht nur auf Berlin beschränkt, sondern will Mitglieder aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz gewinnen. Gerade Letztere scheinen aktuell noch etwas unterrepräsentiert zu sein, so dass Mitglieder aus der Schweiz und Österreich ausdrücklich erwünscht sind. Die Mitgliedschaft in der DMySQLAG ist für Schüler und Studenten frei. Für einzelne Personen beträgt der Mitgliederbeitrag 100 Euro pro Jahr und Firmen mit weniger als 500 Mitarbeitern zahlen 200 Euro. Größere Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern müssen 300 Euro jährlich berappen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung