Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 5. Juli 2011, 10:49

Software::Web

Wordpress 3.2: schneller, leichter und mit Vollbild

Die Wordpress-Entwickler haben die Version 3.2 ihrer beliebten Blog-Software veröffentlicht. Die aktuelle Wordpress-Version stellt neue Anforderungen an das zugrundliegende System, wurde leichter, schneller und benutzerfreundlicher.

Wordpress 3.2 mit Vollbild-Editor

Falko

Wordpress 3.2 mit Vollbild-Editor

Wordpress 3.2 wird mit vielen offensichtlichen Neuerungen ausgeliefert. Dazu zählen eine überarbeitete Oberfläche für Administratoren, das neue Standardtheme »Twenty Eleven«, ein Editor, der sich über fast den gesamten Monitor erstreckt und eine erweiterte Admin-Leiste. Die aktuelle Version erfordert mindestens PHP 5.2.4 und MySQL 5.0.15. Auf die Unterstützung von Internet Explorer 6 und PHP4-Kompatibilität verzichten die Entwickler.

Laut den Entwicklern ist Wordpress 3.2 schneller und leichtgewichtiger als Vorgängerversionen. Um die Leistung zu optimieren, gingen die Entwickler unter anderem durch den Code der am meisten aufgerufenen Seiten und nahmen Anpassungen vor, wo es möglich war. Optimierungen wurden auch am WP_Filesystem, in wptexturize(), dem HTML-Sanitizer und der Funktion is_serialized_string() vorgenommen. Das Upgrade-System unterstützt inkrementelle Upgrades, was Aktualisierungen deutlich beschleunigt.

Zu den neuen Funktionalitäten zählt auch eine benutzerfreundlichere Admin-Leiste, die schnelle Zugriffe auf Themes, Seiten- und Dashboard-Links sowie Links zu Anhängen erlaubt. HTML kann im Admin-Bereich validiert werden und in der license.txt können Anwender nun Urheberrechtshinweise abgelegen. Im Dashboard lassen sich alle Buttons auch als Text-Links darstellen und in der Kommentar-Box werden alle Status-Links aufgelistet, so dass Kommentare schneller gelöscht oder freigegeben werden können. Weitere Neuerungen und Verbesserungen betreffen die Bereiche Posts, Media, Links, Seiten, Kommentare, Werkzeuge und Plugins. Alle Änderungen können in der Ankündigung der neuen Version nachgelesen werden.

Wordpress steht unter der GPL und kann von der Projektwebseite heruntergeladen werden. Für bestehende Instanzen besteht die Möglichkeit der automatischen Aktualisierung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung