Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 5. Juli 2011, 15:11

Gemeinschaft::Konferenzen

8. Brandenburger Linux-Infotag am 5. November

Zum achten Mal findet in diesem Jahr der Brandenburger Linux-Infotag statt. Die Veranstalter rufen jetzt zum Einreichen von Beiträgen auf.

Unter dem Motto »Freie Gedanken – Freie Systeme« soll der 8. Brandenburger Linux-Infotag (BLIT) am 5. November 2011 in Potsdam zeigen, dass sich viele Aufgaben im Alltag mit freier Software genauso gut lösen lassen wie mit den oft kostspieligen Programmen der großen Softwarekonzerne. Immer wieder setzen quelloffene Programme sogar Standards. Thematisch soll der 8. BLIT noch stärker als bisher auf Workshops und Vorträge für Anwender und Einsteiger setzen, dabei aber auch ein Forum für Entwickler, Fans und Computerverrückte bleiben.

Veranstaltet wird der BLIT von den Linux User Groups Brandenburg (BraLUG), Berlin (BeLUG) und Potsdam (upLUG).

Für das diesjährige Vortrags- und Workshop-Programm suchen die Organisatoren jetzt Beiträge. Vorträge sollen 45, Workshops 90 Minuten lang sein. Daneben sind auch Kurzvorträge von 10 Minuten Dauer erwünscht. Zu den Themen der Vorträge existiert eine, wenn auch kurze, Wunschliste.

Wer einen Vortrag, Workshop oder Ausstellungsstand anmelden möchte, kann dies noch bis zum 4.9.2011 tun. Einzelheiten sind dem Call for Papers zu entnehmen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung