Login


 
Newsletter
Werbung
Fr, 8. Juli 2011, 09:07

Software::Desktop

Seamonkey 2.2 veröffentlicht

Das SeaMonkey-Projekt hat seine gleichnamige Internet-Applikationen-Suite in der Version 2.2 veröffentlicht.

SeaMonkey 2.1

Seamonkey Project

SeaMonkey 2.1

Seamonkey ist der Nachfolger des originalen Netscape bzw. Mozilla, in den neben dem Webbrowser auch ein E-Mail-, News-, Feed- und Chat-Client sowie ein HTML-Editor integriert sind. Er beruht auf der gleichen Mozilla-Plattform wie Firefox in der aktuellen Version.

Gerade einen Monat ist es her, dass Seamonkey 2.1 freigegeben wurde. Jetzt steht bereits Seamonkey 2.2 zum Download bereit. Die Software liegt in 21 Sprachen vor.

Neu in dieser Version sind Unterstützung von CSS-Animationen, optimierte Netzwerkgeschwindigkeit, höhere Geschwindigkeit von Canvas, JavaScript und Speicherverwaltung, verbesserte Unterstützung der Standards HTML5, XHR, MathML, SMIL und Canvas, bessere Rechtschreibprüfung für einige Sprachen, Vermeidung eines Sicherheitsproblems in WebGL, Behebung von Benutzbarkeitsproblemen und weitere Korrekturen. Weitere Einzelheiten kann man in den Anmerkungen zur Veröffentlichung nachlesen.

Seamonkey 2.2 kann als 32-Bit-Binärpakete für Linux, Mac OS X und Windows heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung