Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 11. Juli 2011, 16:34

Software::Distributionen::Mandriva

Wechsel im Vorstand von Mandriva

Dominique Loucougain hat Arnaud Laprévote als Präsident des Vorstands von Mandriva Frankreich abgelöst.

Arnaud Laprévote

Mandriva

Arnaud Laprévote

Arnaud Laprévote ist nicht mehr Präsident des Vorstands von Mandriva. Der Manager, der erst letztes Jahr ernannt wurde, wird »übergangsweise« durch Dominique Loucougain ersetzt, wie der Linux-Distributor jetzt jetzt mitteilte. Schon als Laprévote das Amt übernahm, befand sich Mandriva in einer wirtschaftlich schwierigen Situation, die im Juni 2010 zur Übernahme durch neue Investoren führte. Diese entließen erst einmal zahlreiche Mitarbeiter, was zur Abspaltung der unter der Kontrolle der Gemeinschaft stehenden Distribution Mageia führte. Kurz danach kündigte Mandriva Neueinstellungen und eine offene Distribution an.

Über den Grund für den Vorstandswechsel schweigt sich Mandriva aus. Dominique Loucougain soll über große Erfahrung als Manager in vielen großen IT-Unternehmen verfügen und soll das Unternehmen führen, bis die neue Version der Distribution, Mandriva 2011 veröffentlicht ist. Das soll Ende August geschehen. Erstmals wird diese Version gleichzeitig in drei Ländern entwickelt: In Frankreich bei Mandriva, in Russland bei ROSA und in Brasilien bei Conectiva.

Arnaud Laprévote bleibt der Meldung zufolge zumindest für eine Übergangszeit noch bei Mandriva, um das neue Management-Team zu unterstützen. Über seine weiteren Pläne ist nichts bekannt. Erst vor wenigen Tagen hatte Eugeni Dodonov, leitender Entwickler der aktuellen Version 2011, Mandriva verlassen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: ehm.. (Anon Y. Mouse, Mo, 11. Juli 2011)
ehm.. (hm, Mo, 11. Juli 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung