Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 14. Juli 2011, 13:19

Unternehmen

Gerüchte um Android-Tablet von Amazon verdichten sich

Seit mehreren Wochen gibt es Hinweise, dass Amazon einen eigenen Tablet-Computer auf den Markt bringen möchte. Aktuellen Informationen des Wall Street Journals (WSJ) zufolge soll das Gerät mit Android laufen und noch vor Oktober in den Handel kommen.

Ein Startbildschirm von Android 3.0

android.com

Ein Startbildschirm von Android 3.0

Das WSJ beruft sich in seinem Artikel auf einen Amazon-Insider, der nicht namentlich genannt werden will. Den Informationen zufolge plane Amazon, noch vor Oktober einen Tablet-Computer, um sich und die eigenen digitalen Inhalte besser auf dem Markt zu positionieren und Apple Marktanteile abzugraben. Gemäß dem WSJ werde das von Amazon geplante Gerät voraussichtlich über ein berührungsempfindliches 9-Zoll-Display verfügen und Googles Android als Betriebssystem einsetzen. Das Amazon-Tablet verzichte auf integrierte Kameras und werde von einem aisatischen Hersteller entworfen und produziert, so das WSJ. Ein von Amazon entworfenes Modell könnte im nächsten Jahr folgen.

Amazon wird vom Marktanalysten Forrester als eines der wenigen Unternehmen betrachtet, die gut gegen Apple positioniert sind, da bereits viele eigene digitale Inhalte wie E-Books, Musik und Filme vorhanden sind. Diese können Kunden den Gerüchten zufolge käuflich erwerben oder zeitweise leihen und auf dem Tablet wiedergeben.

Das Amazon-Tablet soll kein Ersatz für den E-Book-Reader Kindle werden, sondern eine weniger leseaffine Zielgruppe ansprechen. Der Online-Händler plane gemäß WSJ in diesem Jahr auch noch zwei neue Kindle-Modelle, von denen eines auch über ein berührungsempflindliches Display verfügen soll. Offiziell hat Amazon die Gerüchte nicht bestätigt, so dass keine genaueren technischen Details oder Preise bekannt sind.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung