Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 17. Juli 2011, 08:00

Software::Distributionen

Android 3.2 und SDK fertiggestellt

Android, ein von Google entwickeltes und auf Linux basierendes Betriebssystem für mobile Geräte, wurde in Version 3.2 veröffentlicht. Android 3.2 hört weiterhin auf den Namen »Honeycomb« und enthält mehrere Neuerungen, die besonders für Tablet-Besitzer interessant sind.

Android 3.2

Android

Android 3.2

Nutzer, die einen Tablet-Computer ihr Eigen nennen, haben mit Android 3.2 dank der neuen Compatibility-Zoom-Funktionalität die Möglichkeit, Applikationen mit fester Größe an großzügiger dimensionierte Displays anzupassen. Die aktuelle Android-Version unterstützt mehr Tablets als die Vorgänger. Medienbegeisterte Anwender werden sich freuen, dass Apps nun ohne weiteren Aufwand Multimedia-Dateien abspielen und in den Media-Store des Systems aufnehmen können, die sich auf einer SD-Karte befinden.

Für Entwickler dürfte das erweiterte API interessant sein, das es ihnen leichter macht, Apps für Geräte mit verschiedenen Display-Größen zu erstellen. Neu eingeführte Ressourcen-Vermerke und Manifest-Attribute geben ihnen mehr Kontrollmöglichkeiten, wie Anwendungen bei unterschiedlichen Auflösungen angezeigt werden. Weitere Änderungen sind einige neue Konstanten für Netzwerke und Telefonnetze sowie überarbeitete UI- und USB-Frameworks. Mit Hilfe des Letzteren lassen sich jetzt Raw-USB-Deskriptoren auslesen und so Geräte zugänglich machen, die nicht direkt durch die High-Level-APIs unterstützt werden. Der API-Level, den Anwendungen zum Prüfen der Kompatibilität nutzen, wurde auf 13 erhöht.

Android 3.2 enthält bereits eine Vorauswahl an Applikationen. Dazu zählen unter anderem ein Webbrowser, Taschenrechner, Kamera, Email-Client, Adressbuch, Audiorecorder und eine Anwendung um eigene Gesten zu erstellen. Das mobile Betriebssystem liegt in 56 Sprachen vor. Wann die ersten Geräte mit Android 3.2 in Deutschland erhältlich sein werden, ist noch nicht klar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 14 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Wo ist das Problem ? (Chris Arndt, Do, 21. Juli 2011)
Re: Wo ist das Problem ? (????, Mi, 20. Juli 2011)
Re[3]: Irgendwie nervt mich das langsam aber sicher gewaltig! (flankendiskriminator, Mo, 18. Juli 2011)
Wo ist das Problem ? (Anonymous, Mo, 18. Juli 2011)
Re[3]: Irgendwie nervt mich das langsam aber sicher gewaltig! (bla, Mo, 18. Juli 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung