Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 23. Juli 2011, 09:05

Software::Distributionen::OpenSuse

OpenSUSE 12.1 erreicht dritten Meilenstein

Das OpenSUSE-Team hat bekanntgegeben, dass die kommende OpenSUSE-Version 12.1 den dritten Meilenstein erreicht hat. Insgesamt liegen auf dem Weg zur stabilen Version sechs Meilensteine.

en.opensuse.org

OpenSUSE 12.1 M3 enthält eine Vorabversion des Kernels 3.0 und mehrere Paketaktualisierungen. Dazu gehören unter anderem Firefox 5, Thunderbird 5.0, Python 3.2 und LibreOffice 3.3.3. Mehrere KDE- und Gnome-Anwendungen wurden kleineren Updates unterzogen. Die Entwickler hoffen auf viele Tester, die Fehler melden. Besonders interessant ist momentan Feedback zum neuen Init-System Systemd, dass in den zukünftigen OpenSUSE-Versionen eingesetzt werden soll. Gefundene Fehler können via Bugzilla gemeldet werden.

OpenSUSE 12.1 M3 ist als DVD-Abbild oder Live-CD wahlweise mit Gnome oder KDE im Entwicklerbereich des Projekts verfügbar. OpenSUSE 12.1 ist für den 11. November geplant. Eine Version 12.0 wird es nicht geben, da die Entwickler vermeiden wollen, dass derartigen Versionen mehr Aufmerksamkeit entgegengebracht wird als den anderen Veröffentlichungen. Die nächste Vorabversion erscheint voraussichtlich am 11. August in Form des vierten Meilensteins. Mit ihr beginnt auch die Freeze-Phase, in der der die Entwickler hauptsächlich Fehler ausbessern.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung