Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 25. Juli 2011, 20:18

Software::Distributionen

CentOS 6.0 LiveCD freigegeben

Die Entwickler des freien Nachbaus von Red Hat Enterprise Linux 6.0 haben eine Live-Variante ihres Produktes herausgegeben.

centos.org

CentOS ist ein freier Nachbau von Red Hat Enterprise Linux und nach Angaben der Entwickler vollständig kompatibel, da es aus den originalen Quellcode-Paketen der Red-Hat-Unternehmensdistribution mit nur wenigen Modifikationen erstellt wird. Die aktuelle Version CentOS 6.0 erschien über ein halbes Jahr nach Red Hat Enterprise Linux 6.0 und enthielt massive Neuerungen. Die gesamte Software wurde modernisiert und erweitert. Allein der Kernel machte einen Versionssprung von 2.6.18 auf 2.6.32.

Zwei Wochen nach der stabilen Version 6.0 stellt das CentOS-Team eine Live-CD für die x86- und die x86_64-Architekturen zum Download bereit. Das System kann sowohl zum Ausprobieren des Betriebssystems als auch als Workstation oder Rettungssystem verwendet werden. Für den Desktop-Einsatz enthält sie eine abgespeckte Variante von Gnome und zusätzliche Anwendungen wie Gimp, Firefox oder Thunderbird. Als Rettungs-CD bietet sie unter anderem LVM- und RAID-Werkzeuge, memtest86+, Nmap und NmapFE.

Das 700 MB große ISO-Image der LiveCD ist von Mirror-Servern und mit BitTorrent erhältlich. Die Live-CD-Projektseite enthält Screenshots, Build-Skripte und diverse Tools.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: direkte installation moeglich? (MarcusMoeller, Di, 26. Juli 2011)
direkte installation moeglich? (elk, Di, 26. Juli 2011)
Re: Gimp (asdfg, Di, 26. Juli 2011)
Re[2]: reH bIyIntaHjaj 'ej bIchepjaj. (haha, Di, 26. Juli 2011)
Gimp (Archer, Mo, 25. Juli 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung