Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 27. Juli 2011, 08:00

Software::Distributionen::Canonical

Canonical kündigt neues Partner-Programm für Wiederverkäufer an

Mit einem neuen Partner-Programm des Ubuntu-Hauptsponsors Canonical will das Unternehmen Hard- und Softwareherstellern Unterstützung bei der Kundenbetreuung anbieten.

Canonical stellte unter dem Namen Ubuntu Advantage (UA) ein neues Partnerprogramm vor, das Wiederverkäufern die Möglichkeit geben soll, Unternehmen direkt ein neues Angebot von Support-Diensten für Ubuntu auf Server-, Desktop- und Cloud Installationen zu liefern. Das Programm soll Firmenkunden Zugang zu Tools ermöglichen, den sie benötigen. Dazu zählen unter anderem Betreuung rund um die Uhr, das Systemverwaltungs- und Überwachungswerkzeug »Landscape«, eine Wissensdatenbank und rechtliche Absicherung. Im Rahmen des UA-Programms erhalten Partner zudem Marketing- und Verkaufsanbahnungs-Support, technische und kommerzielle Unterstützung sowie einen zugeteilten Account Manager.

Das eigentliche Programm ist indes nicht neu. Bereits seit Mitte des vergangenen Jahres bietet Canonical mit »Ubuntu Advantage« einen umfassenden, kostenpflichtigen Support-Service für Ubuntu-Server und -Desktops in Unternehmen an. Mit der Neuankündigung soll das Programm nun auch auf Wiederverkäufer ausgedehnt werden. Die Einführung des Programms erfolgt deshalb mit globalen Partnern, darunter CSS in den USA, in Asien und EMEA, Ashisuto in Japan, RedPill Linpro in Skandinavien und Alterway in Frankreich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung