Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 30. Mai 2000, 22:54

Unternehmen

AOL schon bald unter Linux?

Der Online-Gigant arbeitet, nach einer Meldung des ZDNet-Magazins, an einer Linux-Version ihrer Zugangssoftware.

Ein 15-jähriger Amerikaner, der bereits in der Vergangenheit die Vorab-Version der AOL-Zugangssoftware in der Version 6.0 enthüllte, fand eine pre-Alpha-Version der Software auch für das freie Betriebssystem »Linux«.
Die unter dem Codenamen »Gamera« entwickelte Applikation, soll nach Angaben des Magazins noch nicht über alle Funktionen verfügen. Bereits jetzt schon soll E-Mail-Dienst, Chat, File-Transfer, Grafikdarstellungen inklusive animated GIFs und dem Instant Messenger funktionieren. Die benutzte Engine des Browsers soll die von Mozilla stammende »Gecko«-Engine sein.
Laut einer Aussage von AOL, soll der Client unter Red Hat 6.1 lauffähig sein.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 24 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: AOL schon bald unter Linux? (Anonymous, Di, 19. Dezember 2000)
Re: AOL schon bald unter Linux? (micha, Mo, 31. Juli 2000)
Re: AOL schon bald unter Linux? (Anonymous, Mo, 31. Juli 2000)
Re: AOL schon bald unter Linux? (Marvin, Fr, 30. Juni 2000)
Re: AOL schon bald unter Linux? (che, Fr, 2. Juni 2000)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung