Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 31. Mai 2000, 08:39

Gemeinschaft::Personen

Alan Cox Keynote-Redner auf dem LinuxTag

Red Hat gab gestern die Teilnahme von Alan Cox als Redner auf dem diesjährigen Linux Tag in Stuttgart (29. Juni - 2. Juli) bekannt.

Alan Cox ist maßgebender Kernel Entwickler und engster Mitarbeiter von Linus Torvalds. Der Vortrag findet am 1. Juli um 12.00 Uhr im Stuttgarter Kongresszentrum A, im Saal 2 statt und behandelt das Thema, in wieweit Open Source Entwicklung die traditionellen Regeln des Software-Engineerings bricht.

Alan Cox arbeitet an der Kernel-Entwicklung mit der Unterstützung von Red Hat und verfügt über eine langjährige Erfahrung in vielen Linux-Bereichen, vor allem Netzwerk-Layer und SMP-Technik. In seiner beruflichen Laufbahn war Alan Cox zuvor technischer Direktor bei cymru.net und arbeitete unter anderem für Firmen wie NTL, 3Com und Sonix.

Der Eintritt zum wohl größten Treffen von Open Source Anwendern in Europa ist frei. 1999 wurden 7000 Besucher gezählt und zwischen 15.000 und 20. 000 werden in diesem Jahr erwartet. An der Tagung nehmen Entwickler, Studenten und IT-Profis aus allen kommerziellen und öffentlichen Bereichen teil, die auf der Suche nach effizienten und kostengünstigen Lösungen rund um Open Source-Software sind. Zu den Highlights der Veranstaltung in diesem Jahr gehören ein spezielles Programm für IT-Manager und ein Business-Kongress, der den Schwerpunkt auf die Vorteile von freier Software-Entwicklung legt.

Mehr über das Vortragsprogramm vom Linuxtag erfahren Sie auf den LinuxTag-Seiten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung