Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 9. September 2011, 13:03

Software::Entwicklung

Zend Server 5.5 mit CLI-Werkzeugen

Die Zend Technologies GmbH hat ihren Zend Server in Version 5.5 veröffentlicht. Der Zend Server ist gedacht, um die Arbeit von PHP-Entwicklern zu beschleunigen, indem ihnen viele zeitraubende kleine Arbeitsschritte abgenommen werden, beispielsweise PHP-Bibliotheken installieren und einrichten oder Anwendungen veröffentlichen.

Der Zend Server 5.5 setzt auf PHP 5.3.8 und führt Zend Deployment ein. Letzteres ist eine neue Funktionalität, um fertige Anwendungen schneller auf dem Server einzusetzen und Anwendern zugänglich zu machen. Das über die Server-Oberfläche und Web-API erreichbare Zend Deployment bietet für diese Arbeitsschritte integrierte Werkzeuge, um Anwendungen zu Paketen zu verschnüren und sie automatisch zu deployen.

Ebenfalls neu sind die Zend-Server-CLI-Werkzeuge, mit denen Administratoren den Zend Server und den Zend Server Cluster Manager auf der Kommandozeile einrichten und verwalten können. Das zum Zend Server gehörige Zend Framework wurde auf Version 1.11.10 aktualisiert. Zend Technologies fügte dem Server zudem PECL-Erweiterungen für MongoDB, Memcached und Cassandra hinzu.

Der Zend Server wird in einer regulären und einer Community-Edition veröffentlicht. Letztere verzichtet auf einige Funktionalitäten, unter anderem Cluster-Unterstützung, Seiten-Caching, Application Deployment und Rollback, Code-Verfolgung oder technische Unterstützung seitens Zend Technologies. Beide Editionen werden von Zend Technologies zum Download angeboten, die Preise für die professionelle Variante beginnen bei 1.195 Euro.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung