Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 19. September 2011, 13:28

Software::Distributionen

Knoppix 6.7.1 freigegeben

Ein Monat nach 6.7 steht die korrigierte und funktionell erweiterte Version 6.7.1 der Live-Distribution »Knoppix« bereit.

knopper.net

Knoppix ist eine der ältesten Live-Distributionen und beruht auf Debian Squeeze, Testing sowie Unstable. Sie eignet sich dank der alternativen Ausgabetechniken wie Orca und Adriane auch für Menschen mit Behinderungen. Dadurch, dass keine Installation nötig ist, eignet sich Knoppix zudem als Rettungssystem. Die weiteren Einsatzbereiche der Distribution umfassen die Erstellung individuell angepasster Schulungs-CD oder die Nutzung als Plattform für Produktvorführungen. Aufgrund der freien Lizenz sind Modifikationen möglich.

Die neue Version enthält neben den obligatorischen Fehlerkorrekturen diverse Neuerungen. So setzt sie auf den Kernel 3.0.4 sowie X.org 7.6 (core 1.11) auf. Zudem wurden der Distribution experimentelle freie Nouveau-Grafikmodule für Nvidia-Karten hinzugefügt.

Für Büro-Belange enthält Knoppix 6.7.1 LibreOffice 3.4.3, Chromium 13.0.782.220 und Firefox 6.0.2. Bereits in der letzten Version wurde dem Produkt auf 64-Bit-Systemen die Boot-Option »knoppix64« spendiert, die eine Unterstützung von Systemen mit mehr als 4 GB RAM sowie chroot in 64-Bit-Umgebungen für die Systemreparatur freischaltet. Für Rettungszwecke lässt sich nun auch die Bootoption »grub« nutzen, die die Bootloader-Shell startet. Zudem wurde die Bootprozess-Ausgabe modifiziert, um Probleme in Virtualbox zu vermeiden. Die DVD-Version enthält darüber hinaus mit eViacam ein Programm, um die Maus mit Hilfe einer Webcam durch Kopfbewegungen zu steuern.

Die Distribution kann ab sofort in Form eines ISO-Images vom Server des Autors und zahlreichen Mirrors heruntergeladen werden. Einige Anbieter bieten auch eine Bestellung von CDs an.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung