Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 3. Oktober 2011, 13:47

Software::Distributionen::OpenSuse

openSUSE 12.1 Beta fertig gestellt

Kürzlich haben die Entwickler den sechsten und letzten Meilenstein von OpenSUSE 12.1 veröffentlicht, der zugleich die einzige Beta-Version ist. Die stabile Version erscheint voraussichtlich am 11. November.

en.opensuse.org

Der letzte openSUSE 12.1.Meilenstein basiert auf einem Kernel 3.1.0-rc7. Das Entwicklerteam hat sich vorrangig darauf konzentriert, Fehler zu beheben und openSUSE stabiler zu machen. Mehrere der enthaltenen Anwendungen wurden aktualisiert. Darunter sind beispielsweise der Browser Firefox 7, das Officepaket LibreOffice 3.4.2 und die PIM-Suite Evolution 3.1.91. Weitere enthaltene Anwendungen sind die Bildverwaltung Shotwell, die Mediaplayer Banshee und Totem sowie der Multimessenger-Client Empathy. Zu einer der wichtigsten Neuerungen in openSUSE 12.1 zählt der Wechsel auf das Init-System Systemd, mit dem openSUSE deutlich schneller bootet. Wie bereits beim Meilenstein 5 angekündigt, ist Oracle Java aus lizenzrechtlichen Gründen nicht mehr standardmäßig enthalten. An dessen Stelle rückt OpenJDK.

Vor der stabilen Version wird es noch zwei Veröffentlichungskandidaten geben. Die Entwickler bitten die openSUSE-Gemeinschaft darum, die Beta-Version ausführlich zu testen und gefundene Fehler zu melden. Wie von openSUSE gewohnt gibt es neben den Installationmedien auf CD-Roms oder DVDs auch LiveCD-Abbilder für 32- und 64-Bit-Architekturen mit den Desktop-Umgebungen Gnome und KDE. Alle Medien sind auf der Projektwebseite zum Download verfügbar.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung