Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 25. Oktober 2011, 11:34

Gesellschaft::Wissen

Wikipedia feiert 20 Millionen Artikel

Die freie Enzyklopädie Wikipedia hat weltweit die Marke von 20 Millionen Artikeln übersprungen. Die umfangreiche Wissenssammlung verzeichnet in ihren über 280 Sprachversionen damit laut Aussagen der Betreiber bis zu hundert Mal mehr Stichworte als jedes andere Nachschlagewerk.

Wikimedia Deutschland

Allein 1,3 Millionen Artikel fallen auf die deutschsprachige Wikipedia. Damit würde die Sammlung in gedruckter Form über 660 Bände umfassen. Sie ist auch nach der englischen mit über 3,5 Millionen Artikeln die größte aller Sprachversionen. Alle Inhalte werden seit der Gründung im Jahr 2001 von Freiwilligen erstellt und stehen unter einer freien Lizenz. So können Texte und Bilder kostenlos genutzt und weiterverwendet werden. Täglich kommen knapp 400 Artikel in deutscher Sprache hinzu.

»Wikipedia wächst weiter«, so Pavel Richter, Geschäftsführer von Wikimedia Deutschland. »Der Ideenreichtum der Ehrenamtlichen ist dabei beeindruckend: Gerade erst hat der europaweite Fotowettbewerb "Wiki Loves Monuments" knapp 170.000 Fotos von Denkmälern für Wikipedia hervorgebracht«.

Wiki Loves Monuments ist ein Beispiel für die Begeisterung der Freiwilligen für die Idee freien Wissens. Die ersten nationalen Gewinnerfotos, unter anderem aus Deutschland, konnten mittlerweile aus einer wahren Bilderflut heraus gekürt werden. Alle Wettbewerbsfotos wurden auf das freie Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen, dem zentralen Speicherort für Fotos, Grafiken, Audio- oder Videodateien, die frei genutzt und weiterverwendet werden dürfen. Mittlerweile sind über 11 Millionen Dateien auf Wikimedia Commons zugänglich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung