Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 25. Oktober 2011, 13:45

Gemeinschaft

OSBF und Swiss Open schließen Partnerschaft

Die OSBF und die Swiss Open Systems User Group haben einen weitreichenden Partnerschaftsvertrag geschlossen.

OSBF und Swiss Open

moeller-horcher.de

OSBF und Swiss Open

Die Partnerschaft umfasst die enge Kooperation bei der Öffentlichkeitsarbeit, den Austausch von Marketing Know-how und -tools sowie bei redaktionellen (Blog-) Beiträgen und eine enge Verzahnung bei der Lancierung und Finanzierung von gemeinsamen Initiativen. Beide Vereine nehmen an den Vorstandssitzungen der anderen Seite teil und gewähren sich gegenseitig Vergünstigungen bei Partner-Veranstaltungen.

Die Swiss Open Systems User Group (/ch/open) besteht seit 1982 und konzentrierte sich früher auf die internationale Standardisierung und Verbreitung von Unix. Mit Beginn des 21. Jahrhunderts verlagerte sich die Aktivität in Richtung Linux. Der Verein hat nach eigenen Angaben 26 Sponsoren, 58 Kollektivmitglieder und 270 Einzel- und Ehrenmitglieder.

Die Open Source Business Foundation hingegen ging erst Ende 2007 aus ihrer Vorgängerorganisation hervor, dem 2006 gegründeten Linux Business Campus Nürnberg e.V. Sie hat heute nach ihren eigenen Angaben über 150 Mitglieder aus Deutschland, Europa und den USA.

Richard Seibt, Vorstandsvorsitzender der OSBF, erklärte bei der Vertragsunterzeichnung: »Die Swiss Open Systems User Group hat sich seit nunmehr 30 Jahren immer für offene Systeme und Standards eingesetzt – dem kann man nur Hochachtung zollen.« Marcel Bernet, Präsident der Swiss Open Systems User Group kommentiert die Kooperation: »Wir als /ch/open schätzen die OSBF als starken internationalen Partner und die zielorientierte Vorgehensweise der OSBF zum Nutzen der Open-Source-Community. Die geschlossene Partnerschaft generiert Nutzen für beide Partner, insbesondere aber für deren Mitglieder, dank gemeinsamer Nutzung von Ideen und Ressourcen und regem Informations- und Wissensaustausch.«

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung