Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 26. Oktober 2011, 15:00

Software::Entwicklung

Ruby 2.0 für 2013 geplant

Die Skriptsprache Ruby soll 2013, genau an ihrem 20. Geburtstag, in Version 2.0 erscheinen. Trotz vieler Neuerungen soll sie kompatibel zur aktuellen Version 1.9 bleiben.

Dies teilte Yusuke Endoh mit, der von Ruby-Erfinder Yukihiro Matsumoto zum Release-Manager für Version 2.0 ernannt worden war. Die Entwicklung der neuen Version, die schon geraume Zeit läuft, soll im August 2012 weitgehend abgeschlossen sein. Bis zum 24. August haben die Entwickler noch Zeit, neue Funktionalität in die Sprache einzubringen. Zu diesem Zeitpunkt wird sich entscheiden, was ausgereift genug für die Veröffentlichung ist und was außen vor bleiben wird. Ohne die ausdrückliche Zustimmung von Yukihiro Matsumoto gelangt keine Neuerung in die Sprache. Zwei Monate danach, am 24. Oktober 2012, soll ein Feature Freeze in Kraft treten. Darauf sollen noch drei Monate darauf verwandt werden, Ruby 2.0 von Fehlern zu bereinigen.

Ruby 2.0 soll genau am 2. Februar 2013 erscheinen, dem 20. Geburtstag der Sprache. Der Erfolg von Ruby ist offensichtlich, spätestens seit das Web-Framework Ruby on Rails ziemlich populär wurde. Die langjährige Kompatibilität der Versionen dürfte auch mit ein Grund dafür sein. Daher soll auch Version 2.0 nach der Vorgabe von Matsumoto »100% kompatibel« mit der aktuellen Version 1.9 bleiben. Inkompatible Änderungen sind laut Matsumoto erst in Version 3.0 denkbar, die noch in weiter Ferne liegt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung