Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 28. Oktober 2011, 08:22

Software::Web

Blogsystem Serendipity 1.6 mit jQuery und neuer Suche

Das Serendipity-Team hat sein unter einer BSD-Lizenz stehendes Blogsystem in der Version 1.6 veröffentlicht. Serendipity, kurz s9y, wurde in PHP implementiert und unterstützt die Datenbankmanagementsysteme MySQL, PostgreSQL und SQLite.

Serendipity 1.6 wird zusammen mit jQuery ausgeliefert, um Plugin- und Template-Autoren das Leben zu vereinfachen und die Funktionalitäten des Frontends leichter erweitern zu können. Templates lassen sich jetzt ähnlich leicht handhaben wie Plugins und ermöglichen vom Kern bereitgestellte Optionen wie das Globale Navigations-Setup.

Die API wurde leicht erweitert und die Suchfunktion unterstützt Platzhalter wie das »*«. Die Entwickler behoben etliche Fehler bzw. Ärgernisse und pflegten in einigen Plugins und den Kern des Blogsystems neue kleine Funktionalitäten ein. Diese betreffen vor allem die Kommentare. Sie können nun von Lesern abonniert und zu mehreren moderiert werden.

Serendipity wird eine hohe Benutzerfreundlichkeit nachgesagt. Die Wordpress-Alternative bringt von Haus aus mehrere Templates mit, die die Smarty Templating Engine verwenden. Leser haben die Freiheit, das Erscheinungsbild eines Blogs bei installiertem Template-Dropdown-Plugin selbst zu ändern. Die Inhalte anderer Blog-Systeme kann s9y übernehmen, indem deren RSS-Feeds importiert werden. Die aktuelle Version 1.6 des Blogsystems Serendipity ist auf sourceforge.net zum Download verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung