Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 31. Oktober 2011, 15:14

Gemeinschaft

Document Foundation bald als Stiftung eingetragen

Die Gründung einer Stiftung nach deutschem Recht nimmt mehr Zeit in Anspruch als erwartet, dennoch kann die Document Foundation Fortschritte vermelden.

Aktuell nimmt bei der Document Foundation der erste gewählte Vorstand die Arbeit auf und löst die provisorische Leitung der Organisation, das »Steering Committee«, ab. Die meisten bisherigen Mitglieder dieses Komitees wurden allerdings auch in den Vorstand gewählt, so dass die Arbeit fast nahtlos fortgeführt werden kann.

Die Gründung einer Stiftung nach deutschem Recht schreitet inzwischen voran, auch wenn noch nichts spruchreif ist. Die Gründung nahm nach Angaben der TDF mehr Zeit in Anspruch als erwartet. Es wurden drei deutsche Bundesländer auf die Gründung angesprochen und eines davon zeigte besonders starke Unterstützung. Um welche Länder es sich handelt, will die TDF noch nicht verraten, aber bald sollen die Formalitäten zur Einrichtung der Stiftung erledigt sein, so dass auch die Einzelheiten bekannt gegeben werden können.

Für die TDF ist die Arbeit zur Gründung der Stiftun auch ein Lernprozess, und nach ihren Angaben wurde die ungeahnt lange Zeit genutzt, um alles gründlich zu bedenken. So wurde auch an dem Entwurf der Satzung gearbeitet, die der Gemeinschaft außergewöhnlich umfassende Rechte einräumen soll. Die TDF steht sowohl Anwendern als auch Unternehmen offen. Während im früheren OpenOffice.org ein einziges Unternehmen alles entschied und viele Entscheidungen willkürlich erschienen, sollen nun alle Mitglieder garantierte Rechte erhalten. Die Formulierung dieser Rechte war ein weiterer Grund für die lange Zeit, die für die Gründung der Stiftung bereits aufgewendet wurde. Die TDF hofft aber, dass sich der Aufwand lohnt und eine von Firmen unabhängige, transparente und meritokratische Organisation entsteht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 14 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: wer hat das Sagen? (Thalion72, Di, 1. November 2011)
Re[2]: wer hat das Sagen? (Michael Stehmann, Di, 1. November 2011)
Re[6]: wer hat das Sagen? (Michael Stehmann, Di, 1. November 2011)
Re[2]: wer hat das Sagen? (Tuxcad, Mo, 31. Oktober 2011)
Re: wer hat das Sagen? (xk, Mo, 31. Oktober 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung