Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 3. November 2011, 10:00

Software::Desktop::KDE

KDE SC 4.7.3 freigegeben

Die KDE-Entwickler haben KDE SC 4.7.3, das dritte von mehreren vorgesehenen monatlichen Updates von KDE SC 4.7, veröffentlicht. Unter anderem soll nun die Nepomuk-Komponente stabiler laufen.

KDE SC 4.7: Dolphin und Gwenview

kde.org

KDE SC 4.7: Dolphin und Gwenview

KDE SC 4.7.3 konzentriert sich, wie jedes Mal bei solchen kleineren Updates, ganz auf Fehlerkorrekturen und bringt keine neuen Funktionen. Es ist daher laut den Entwicklern risikolos. Es wird allen Anwendern empfohlen, ihr KDE 4.7 zu aktualisieren.

Wiederum wurden so viele kleine Änderungen und Korrekturen an KDE SC vorgenommen, dass es keine vollständige Übersicht gibt. Das Änderungslog enthält nur die wichtigsten Korrekturen und Verbesserungen gegenüber KDE SC 4.7.2. Im Bugtracking-System von KDE findet man mehr Änderungen, aber nur solche, die mit gemeldeten Fehlern in Zusammenhang stehen. Eine vollständige Auskunft über alle Änderungen erhält man mittels der Logs der Versionsverwaltungssysteme Git und SVN, was langwierig sein kann, da ein übergreifendes Änderungslog fehlt.

Im aktuellen Update wurden einige der über 55 Übersetzungen von KDE SC erweitert. Unter den Korrekturen, die besonders den Window-Manager KWin, die PGP-Schlüsselverwaltung KGpg und das PDF-Ansichtsprogramm Okular betreffen, heben die Entwickler vor allem die Verbesserung der Stabilität von Nepomuk hervor.

KDE SC 4.7.3 steht als Quellcode auf dem KDE-Server zur Verfügung. Binärpakete für verschiedene Distributionen findet man auf der Download-Seite oder bei den jeweiligen Distributoren. Weitere Hinweise kann man der Informationsseite zu KDE SC 4.7.3 entnehmen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung