Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 5. November 2011, 13:23

Software::Entwicklung

Javascript-Bibliothek jQuery 1.7 erschienen

Die Javascript-Bibliothek jQery ist in der Version 1.7 erschienen. Die unter der MIT License und GPL stehende Bibliothek erleichtert Web-Entwicklern das Erstellen von Formularen, Animationen und Ajax-Interaktionen.

Die jQuery-Version 1.7 enthält die neuen Ereignis-APIs .on() und .off(), mit denen sich Ereignisse an Dokumente koppeln lassen. Sie entsprechen dem bisherigen .delegate() und .bind() und sollen diese zukünftig ersetzen. Die Event-Behandlung wurde überarbeitet. jQuery 1.7 verabeitet Ereignisse dadurch ungefähr doppelt so schnell wie die Vorgängerversion 1.6.4. Die aktuelle Version der Javascript-Bibliothek unterstützt HTML5 in Microsofts Internet Exlorer 6/7/8 besser.

Die Toggle-Animationen Slide und Fade funktionieren, wie es von ihnen erwartet wird. Bisher konnten Probleme auftreten, wenn sich Animationen überlagerten. Ab sofort unterstützt jQuery die Asynchronous Module Definition API (AMD API). Mit AMD lassen sich Module und deren Abhängigkeiten asynchron laden und so die Geschwindigkeit von Webseiten steigern. jQuery.Deferred-Objekte verfügen über neue Fortschrittssteuerungen und Benachrichtigungsmethoden. Mit ihnen kann der Fortschritt einer Anfrage ermittelt werden, ohne die Anfrage erneut zu senden. Eine neu eingeführte state()-Methode kann zudem immer Auskunft über den Zustand des Deferred-Objekts geben. Mit jQuery.isNumeric() prüfen Entwickler nun schnell, ob eine Variable numerisch ist und vor ihrer Verarbeitung evtl. umgewandelt werden muss.

Neben den neu hinzugekommenen Funktionalitäten wurden auch welche entfernt. Dazu zählen event.layerX, event.layerY, jQuery.isNaN() und jQuery.event.proxy(). Weiterhin behoben die Entwickler mehrere Fehler. Das Änderungslog informiert über alle Änderungen und Neuerungen. jQuery 1.7 ist im jQuery CDN verfügbar. Dort wird auch eine minimierte Variante der Bibliothek angeboten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 1 || Alle anzeigen || Kommentieren )
1. zeile im text: q*u*ery, nicht qery (hans wurst, So, 6. November 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung