Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 7. November 2011, 09:53

Software::Web

Für Filmschaffende: Mozilla Popcorn fertiggestellt

Die Mozilla Foundation hat parallel zum Start des Projekts »One Millionth Tower« des National Film Board of Canada ihr HTML5 Media Toolkit Popcorn in der Version 1.0 veröffentlicht. Popcorn bietet eine leicht erlernbare API für die HTMLMediaElement-Objekte, -Methoden und -Ereignisse und wurde auch für die Web-Dokumentation One Millionth Tower genutzt.

Mozilla Popcorn besteht aus dem Javascript-Framework Popcorn.js und der grafischen Benutzeroberfläche PopcornMaker. Die Software ist vor allem für Filmschaffende gedacht, die die Umgebung ihrer Filme aufpeppen wollen. Mit Popcorn können sie soziale Medien, News-Feeds, Datenvisualisierungen und andere Inhalte in Echtzeit in ihre Filme einbinden. Filmschaffende können beispielsweise eine 3D-Umgebung mit WebGL erstellen und diese dann mit Informationen füllen, die von Wikipedia, Yahoo, Flickr oder Google Maps kommen. Das Ergebnis ist laut Mozilla eine »einzigartig angepasste Seherfahrung im Browser jedes Betrachters«.

Kat Cizek, der Regisseur von »One Millionth Tower«, nutzte Popcorn und andere HTML5-Werkzeuge wie WebGL, um seine preisgekrönte Dokumentation zu erstellen. In dem Film werden die Bewohner eines baufälligen Wohnkomplexes in Toronto mit Architekten und Designern zusammengebracht. Gemeinsam beleben sie ihre Heime und die Nachbarschaft neu. Neben »One Millionth Tower« setzten auch andere Filmproduktionen bereits Popcorn ein, um ihre Werke mit Informationen aus verschiedenen Quellen anzureichen.

Popcorn steht unter der MIT-Lizenz. Das Javascript-Framework ist komplett ca. 311 KB groß und kann von der Projektwebseite heruntergeladen werden. Neben der vollen Popcorn-Tüte können sich Filmschaffnde und Entwickler auch auf eine individuell zusammengestellte minimierte Variante zusammenstellen, die nur den Code enthält, den sie benötigen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
fehler (guest222, Mi, 28. Dezember 2011)
Gesalzen oder gezuckert? (AS, Mo, 7. November 2011)
CopPorn (Anonymous, Mo, 7. November 2011)
Re: Ich bin überwältigt (LH_, Mo, 7. November 2011)
Ich bin überwältigt (siyman, Mo, 7. November 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung