Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 11. November 2011, 13:33

Software::Entwicklung

PHP 5.4 RC1 veröffentlicht

Das PHP-Entwicklerteam hat den ersten Veröffentlichungskandidaten von PHP 5.4 bereitgestellt.

Über zwei Jahre und vier Monate ist die Herausgabe von PHP 5.3 schon her. Jetzt steht der erste Veröffentlichungskandidat von PHP 5.4 zum Testen bereit. Die PHP-Entwickler planen, alle zwei Wochen einen neuen Veröffentlichungskandidaten aufzulegen, bis alle Kriterien für die Freigabe erfüllt sind. Neben Fehlerkorrekturen gehört dazu auch die Vervollständigung der Dokumentation. Neue Funktionen werden bis zur Freigabe von PHP 5.4 nicht mehr aufgenommen.

PHP 5.4 führt sogenannte Traits ein, die es verschiedenen Klassen ermöglichen, dieselben Funktionen zu nutzen. Die Wirkung von Traits ist ähnlich wie die von Interfaces in Java, die Syntax jedoch unterschiedlich. Methoden, die in Traits definiert werden, werden zu Methoden der Klassen, die die Treits nutzen. Arrays können nun auch dereferenziert werden, wenn sie als Rückgabewert einer Funktion erscheinen, so dass in einigen Fällen auf temporäre Variablen verzichtet werden kann. Der Standard-Zeichensatz von PHP 5.4 wird UTF-8 statt wie bisher ISO-8859-1 sein. Das Debug-Flag E_ALL enthält nun E_STRICT.

Die Sprache erhielt einen eingebauten Webserver, der über die Kommandozeile gesteuert wird und zum besseren Testen von Code während der Entwicklung dient. Es gibt nun eine neue Notation, um Zahlen binär einzugeben, beispielsweise als 0b10101. Außerdem wurden die schon in Version 5.3 nicht mehr empfohlene Funktion magic_quotes sowie einige andere obsolete Funktionen entfernt.

Daneben gab es einige weitere Änderungen, die im Detail im Änderungslog nachgelesen werden können. PHP 5.4.0 RC1 steht auf den Seiten der PHP-Testteams zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung