Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 19. November 2011, 13:42

Hardware::Systeme

Lüfterloser Box-PC MPC-pOne läuft 11 Jahre im Dauerbetrieb

Der Hersteller Kontron hat mit dem MicroSpace MPC-pONE einen lüfterlosen Rechner vorgestellt, der in einem versiegelten Aluminium-Gehäuse verpackt ist. Das kleinformatige System wiegt 0,6 Kilogramm und wird wahlweise mit Linux oder MS Windows ausgeliefert.

MicroSpace MPC-pONE

Kontron

MicroSpace MPC-pONE

Der MicroSpace MPC-pONE ist mit einem Intel Atom Z510 mit 1,1 GHz oder einem Atom Z530 mit 1,6 GHz und 1 GB Hauptspeicher versehen. Das RAM lässt sich auf maximal 2 GB erweitern. Für Daten, die sich nicht verflüchtigen dürfen, bietet der 122 mm x 99 mm x 53 mm messende MPC-pONE Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk und MicroSD-Karten. Kontron offeriert eine 40 GB SSD und plant optional auch eine 500 GB HDD anzubieten. Das Gehäuse ist mit einem DVI-Ausgang, vier USB-2.0-Ports, einer 1 GBit-Ethernet-Schnittstelle sowie Audio-Ein- und -ausgang für 3,5 mm-Klinkenstecker bestückt.

Laut Kontron ist der kleine Rechner für Energiewirtschaft, industrielle Automation und Infotainment-Systeme geeignet und kann im Dauerbetrieb in einer Umgebungstemperatur zwischen 0°C und 45°C über elf Jahre ohne Wartung laufen. Das Modell mit dem Z510-Prozessor wird mit einer 4 GB fassenden MicroSD-Karte geliefert. Kontron hat keine Preise für seine Rechner veröffentlicht. Wer an dem Gerät interessiert ist, ist angehalten, das Vertriebsteam zu kontaktieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 20 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Preise (Anonymous, Di, 28. August 2012)
Re[4]: Strahlung (Deppendetektor, Mi, 23. November 2011)
Re[3]: Strahlung (Erkenner der Schlauen, Di, 22. November 2011)
...läuft 11 Jahre im Dauerbetrieb (no-go, Di, 22. November 2011)
Re[5]: "Kann" elf Jahre laufen? (Langläufer, Mo, 21. November 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung