Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 24. November 2011, 10:57

Software::Distributionen

ZevenOS 4.0 freigegeben

ZevenOS, eine auf Ubuntu aufbauende Linux-Distribution, die ihr Hauptaugenmerk auf eine Ähnlichkeit zu BeOS gelegt hat, wurde in Version 4.0 veröffentlicht.

Von Leszek

Das System beruht in der neuen Version auf Ubuntu 11.10 und wird mit einem Kernel auf Basis von Linux 3.0 ausgeliefert.

Neben diesen Basiskomponenten enthält ZevenOS 4.0 auch zahlreiche Aktualisierungen wie den Wechsel auf Xfce 4.8. So wurde Thunar um eine Netzwerkschicht ergänzt, die es nun erlaubt, direkt ohne die Nutzung von Gigolo FTP, Samba, SSH oder NFS einzubinden.

Videobearbeitung wird mit der brandneuen OpenShot-Version 1.4 unterstützt. Im Multimediabereich wird außerdem nun auf den Gnome-Mplayer gesetzt. Audacity zur Audiobearbeitung und Shotwell als Fotoverwaltung stehen ebenfalls zur Verfügung. Deadbeef dient als Audioverwaltung und Player. Die meistbenötigten Codecs sowie der Flash Player werden standardmäßig ausgeliefert. In Sachen Web werden Firefox als Webbrowser und Claws-Mail als E-Mail Programm ausgeliefert.

ZevenOS 4.0 kommt mit einem überarbeiteten Design, das nun auch an GTK3+ angepasst wurde. Der Desktop basiert auf einem angepassten Xfce 4.8 mit dem Fenstermanager Sawfish 1.8.2. Die Eigenentwicklung Deskbar dient immer noch als zentrale Anlaufstelle für das Starten und Umschalten installierter Anwendungen. Zusatzprogramme können mit Hilfe des Ubuntu Software Centers aus dem reichhaltigen Ubuntu-Softwarequellen installiert werden.

ZevenOS 4.0 steht als DVD-Image für x86-Rechner auf verschiedenen Spiegel-Servern zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung