Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 16. Dezember 2011, 09:05

Software::Distributionen

Mageia 2 Alpha2 veröffentlicht

Die Mageia-Entwickler haben die zweite Alphaversion von Mageia 2 veröffentlicht. Die stabile Version ist für den 3. Mai geplant.

Mageia

Mageia 2 alpha2 basiert auf einem Kernel 3.1. Seit der Veröffentlichung der ersten Alphaversion vor zweieinhalb Wochen konzentrierten sich die Entwickler unter anderem auf die Integration des Init-Systems Systemd, das Prozesse parallel startet und unter anderem den Bootvorgang vereinfacht und deutlich beschleunigt. An grafischen Benutzeroberflächen sind KDE 4.7.4, Gnome 3.3.3, LXDE und das für junge Anwender entwickelte Sugar 0.95 enthalten.

Mageia 2 Alpha2 bringt ferner die Datenbanken MySQL 5.5.15 und PostgreSQL 8.4.9 und 9.0.5 mit. Es sind mehrere GIS-Anwendungen wie Geos 3.3.1, Qgis 1.7.2 und Postgis 1.5.3 sowie der Webserver Apache 2.2.21 und der Mailserver Postfix 2.8.6 enthalten. An Webanwendungen sind das Content Management System Drupal 7.10 und das Mediawiki 1.16.5 dabei. Für Entwickler legte das Mageia-Team Gcc 4.6.2, Python 2.7.2 und 3.2.2, Perl 5.14.2, Ruby 1.8.7 mit Rails 2.3.14, PHP 5.3.8 mit der Template-Sprache Smarty und die Java-Development-Kits openjdk-1.6.0.0 und sun-1.6.0.26 in die Repositorien. Entwickler, denen normale Texteditoren nicht ausreichen, können auf IDEs wie Eclipse 3.7.1, Netbeans 7.0.1 oder Anjuta 3.3.2 zurückgreifen. Langweiligen Augenblicken helfen die Spiele Supertux, Supertuxcart und Hedgewars sowie mehrere Schachanwendungen ab.

Mageia 2 Alpha2 ist noch nicht für den produktiven Einsatz gedacht, sondern zum Testen. Die Entwickler erhoffen sich reichlich Feedback bezüglich Hardware-Erkennung, Bootvorgang, Inhalt der ISO-Abbilder bzw. grafischen Umgebungen. Mageia ist ein Mandriva-Fork und es gilt immer noch, Referenzen auf Mandriva zu finden und zu ersetzen. Mageia ist als klassische Installations-DVD für 32 und 64-Bit-Architekturen oder als Live-CD mit KDE oder Gnome in verschiedenen Sprachen auf mehreren Spiegelservern erhältlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[6]: Neuestes Zeug (Anon Y. Mouse, Mo, 19. Dezember 2011)
Re[5]: Neuestes Zeug (Bitschubser, Mo, 19. Dezember 2011)
Re[4]: Neuestes Zeug (Anon Y. Mouse, Mo, 19. Dezember 2011)
Re[3]: Neuestes Zeug (Bitschubser, So, 18. Dezember 2011)
Re[2]: Neuestes Zeug (obgr_seneca, Sa, 17. Dezember 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung