Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 19. Dezember 2011, 16:08

Hardware

ffDiaporama 1.1 erschienen

Das Programm ffDiaporama zum Erzeugen von Video-Präsentationen ist in Version 1.1 erhältlich. Es enthält gegenüber Version 1.0 zahlreiche neue Funktionen.

Das Hauptfenster im Vorschaumodus

ffdiaporama.tuxfamily.org

Das Hauptfenster im Vorschaumodus

ffDiaporama ist ein Programm zum Erzeugen von Filmen, die sich aus Untertiteln, Bildern, Videoclips und Musik zusammensetzen. Es ist nach Angaben der Entwickler sehr einfach zu benutzen und unterstützt mehrere Zielformate für den fertigen Film. Man kann mit ffDiaporama beispielsweise Urlaubsbilder zu einem Film zusammenstellen oder einen Werbefilm produzieren und diesen auf unterschiedlichen Geräten (wie dem Heimkino, Tablet-Rechnern oder Smartphones) abspielbar machen. Dabei kann man verschiedene Überblendeffekte anwenden, die Bilder mit Musik unterlegen und einiges mehr.

Die wichtigsten Neuerungen in ffDiaporama 1.1 gegenüber Version 1.0 sind den Entwicklern zufolge das Glätten von Bildern zur Verbesserung der Videoqualität, Verbesserung des Ablaufs der Videoerzeugung, Einführung von Style-Sheets, Vereinfachung der Benutzung der Software durch Reorganisation und Neudesign der Dialoge, das Hinzufügen von Tastatur- und Mauskürzeln, die Erweiterung des Programms um zahlreiche weitere Optionen, besonders für die Video-Erzeugung und die Konfiguration und die Einführung einer Speicherverwaltung nach dem LuLo (Last used – Last out)-Prinzip, um mit weniger Speicher auszukommen. Weitere Einzelheiten findet man in den Anmerkungen zur Veröffentlichung.

ffDiaporama 1.1 ist im Quellcode und als Binärpakete für verschiedene Distributionen erhältlich. Es steht unter der GPLv2.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[6]: Offtopic (Offtopic, Di, 20. Dezember 2011)
Re: Bild in Originalgröße (Markus   , Di, 20. Dezember 2011)
Re[5]: Offtopic (Ti Sento, Di, 20. Dezember 2011)
Re[4]: Offtopic (Offtopic, Di, 20. Dezember 2011)
Re[3]: Offtopic (Ti Sento, Di, 20. Dezember 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung