Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: PC-BSD 9.0 freigegeben

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von linuxnutzer am Fr, 27. Januar 2012 um 18:01 #

Vielleicht wäre es aus BSD-Sicht besser, das von Linuxern dominierte Xorg aufzugeben und stattdessen eine alte XFree86-Version zu nehmen (z.B. 4.4rc2 oder 4.6) und wieder von vorne anzufangen.
Was will denn BSD in Zukunft mit Xorg, wenn die alten Treiber alle nicht mehr unterstützt werden und nouveau sowie radeon summa summarum auch "defekt" sind? Und intel funktioniert zur Zeit ebenfalls noch nicht.
Die BSDs brauchen eigentlich gar kein KMS/DRI2/GEM, da momentan kein einziger Grafiktreiber unter den BSDs funktioniert, der diesen Mechanismus benutzt. Linux solls behalten.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung