Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. Juni 2000, 22:05

Software::Distributionen::OpenSuse

SuSE Linux für PowerPC ab Juni im Handel

Bereits im Januar stellte SuSE in San Francisco auf der MAC World ein »Engineering-Sample« der neuen PowerPC Linux-Distribution der Öffentlichkeit vor.


Die ausgelöste Nachfrage, sowie die Downloadzahlen der Betaversion vom SuSE FTP-Server, bestätigten das große Interesse der PowerPC-Nutzer an Linux.

Die jetzt fertig gestellte SuSE Linux 6.4 für PowerPC umfasst ein grafisches Installationstool, vollständige Netzwerk- und Server-Funktionalitäten, Entwicklungsumgebungen und verschiedene grafische Oberflächen.
Mit 4 CDs und mehr als 1000 Programmen bietet SuSE die umfangreichste Linux-Distribution für den PowerPC an. Zur unterstützten Hardware gehören neben Macintosh-Rechner, auch Maschinen der IBM RS 6000 Familie und Motorola PreP Hardware. Der Lieferumfang beinhaltet, neben Datenbanken, Firewall-Skripten, Webservern und Mailprogrammen, auch so interessante Anwendungen, wie Broadcast 2000, ein Videoschnittsystem, oder GIMP, ein leistungsfähiges Bildbearbeitungsprogramm.

Das grafische SuSE Setup Tool YaST2 erleichtert die Installation eines Linuxsystems wesentlich. Der Einsteiger wird Schritt für Schritt durch die Stationen der Installation geführt. Die automatische Hardwareerkennung vereinfacht die Konfiguration von Sound, Drucker, Modem, ISDN-Karte und Grafikkarte wesentlich. Bereits während der Installation mit YaST2 können Netzwerk und Internetzugang konfiguriert werden. Bei der Softwareinstallation haben Sie die Möglichkeit, neben vorgefertigten Konfigurationen auch alle Programme einzeln auszuwählen.

Interessant für Anwender und Profis ist die Integration der Virtuellen Maschine MOL (MAC on LINUX) in die Distribution. Mit MOL ist es möglich MacOS unter Linux zu starten. Mit Linux haben Macanwender erstmals die Möglichkeit standard PCI Hardware z.B. Netzwerkarten oder TV Karten in ihrem PowerPC zu nutzen.

Der Verkaufsstart von SuSE Linux für Power PC ist für die zweite Juni Woche geplant. Inklusive Handbuch und 60 Tagen Installationssupport kostet das Paket 98,- DM.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung