Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: Freier Treiber für Mali-Grafikprozessoren angekündigt

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
mehr ARM
0
Von MichaelK am Mo, 23. Januar 2012 um 15:29 #

Zumindest auf Kleingeräten ist ARM ein erfreuliches Gegengewicht zur Intel x86-Welt.
Schon schlimm genug, dass Intel im Destop-Bereich so dominierend ist. Wenigstens hält AMD dort das Ganze in erträglichen Rahmen. Im Serverbereich ja sowieso.

Gruß
MichaelK

0
Von S3TC am Di, 24. Januar 2012 um 02:22 #

welches patentiert ist.

Denn diese Geräte haben in der Regel nur wenig Bandbreite, weil sie Energiesparend sein müssen und auch wenig Speicherplatz.
Da ist Texturkompression wie S3TC Gold wert.

Und die Unterstützung von S3TC wird es in diesem freien Treiber für die nächsten 16 Jahre wohl kaum geben.

Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung