Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 8. Februar 2012, 12:57

Software::Distributionen::Ubuntu

Trimble Yuma: robustes Tablet mit Ubuntu

Der auf besonders stabile mobile Computer spezialisierte Händler SDG Systems hat bekannt gegeben, dass der Tablet-Computer Trimble Yuma aufgrund beständiger Nachfrage nun auch mit vorinstalliertem Ubuntu Linux ausgeliefert wird.

Trimble Yuma mit Ubuntu Linux 10.04 LTS

SDG Systems

Trimble Yuma mit Ubuntu Linux 10.04 LTS

Das Trimble Yuma ist ein robustes Tablet, das für anstrengende Einsätze im Außenbereich konzipiert wurde. Das Gerät wurde nach den Standards MIL-STD-810F und IP67 zertifiziert. Das bedeutet, dass es auch in flache Gewässer (bis 1 m) fallen kann, Staub und Sand widersteht, Stürze aus geringer Höhe (91 cm) schadlos verkraftet, Vibrationen aushält und auch unter extremen klimatischen Bedingungen (-30°C bis 70°C, bis zu 90% Luftfeuchtigkeit, bis zu 12.000 Meter Höhe) zu gebrauchen ist.

Im Yuma rechnet ein Intel Atom Z530 mit 1,6 GHz. Das Gerät verfügt über 1 GB RAM und eine SSD mit wahlweise 32 GB oder 80 GB Fassungsvermögen. Die Bedienung erfolgt über einen 7" großen resistiven Touchscreen mit 1024 x 600 px, der auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbar sein soll. Über Bluetooth 2.1 oder WLAN b/g kommuniziert das Tablet mit der Außenwelt. An Vorder- und Rückseite sind Webcams mit 1,3 Megapixel bzw. 2 Megapixel Auflösung angebracht. Ein GPS-Modul unterstützt Anwender bei der Positionsbestimmung. Über zwei USB-2.0-Ports, einen ExpressCard-Einschub und einen SDIO-Slot kann das Tablet um einige Komponenten erweitert werden. Zusätzlich hat Trimble im Yuma Buchsen für Mikrofon und Kopfhörer sowie einen seriellen RS-232-Anschluss verbaut.

Das Gerät ist in den Farben Grau und Gelb lieferbar. Das Tablet misst 14 cm x 23 cm x 5 cm und wiegt 1,2 Kilogramm. Neben einem Standardakkusatz (2600 mA) sind auch Langzeitakkus für bis zu acht Stunden Betrieb oder Einsatz bei niedrigen Temperaturen lieferbar. Ein Akkusatz besteht aus zwei Batterien, die im laufenden Betrieb gewechselt werden können. Zum Lieferumfang gehören neben dem Tablet-Computer, Akkus und Ladegerät auch ein Stylus, ein Handgurt, Displayschutzfolien, eine Aufsatzkappe und ein Display-Reinigungstuch.

SDG Systems hat neben dem standardmäßig mit Windows ausgelieferten Geräten auch Modelle mit vorinstalliertem Ubuntu 10.04 LTS in sein Programm aufgenommen. Gegen eine entsprechende Vergütung sind auch andere vorinstallierte Linux-Distributionen möglich. Bisher ist noch nicht klar, was das Yuma mit Linux kosten soll. Die Preise für das Windows-Pendant beginnen bei 3.695 USD (ca. 2.780 Euro).

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung