Login


 
Newsletter
Werbung
Fr, 10. Februar 2012, 09:51

Software::Desktop

Erste Testversion von Wayland

Kristian Høgsberg hat die erste Testversion von Wayland und des Kompositors Weston, Version 0.85, offiziell veröffentlicht. Version 1.0 scheint nun nicht mehr weit entfernt.

wayland.freedesktop.org

Wayland ist ein Protokoll zwischen Compositor und Client-Applikationen sowie die entsprechende Implementation als C-Bibliothek. Der Compositor kann dabei ein eigenständiger Display-Server sein, wie der vom Projekt entwickelte Referenz-Compositor Weston, eine X-Anwendung oder ein Wayland-Client. Die Clients können traditionelle Anwendungen, X-Server oder andere Display-Server sein. Wayland und Weston bilden zusammen ein vollständiges Fenstersystem, das X in einigen Bereichen ablösen könnte. Details können der Architektur-Übersicht entnommen werden.

Nachdem Kristian Høgsberg vor kurzem Version 1.0 für die nahe Zukunft in Aussicht gestellt hatte, hat er jetzt die erste Testversion von Wayland und Weston veröffentlicht. Diese bilden einen Zweig der Entwicklung, der die Versionsnummer 0.85 trägt und stabil gehalten wird, um Tests und Portierungen zu ermöglichen. Version 1.0 von Wayland wird nochmals einige Protokolländerungen bringen, und Version 0.85 wurde laut Høgsberg daher auch deshalb veröffentlicht, um bis zum Erscheinen von Version 1.0 einen stabilen Stand bereitstellen zu können. Es wird deshalb auch Updates von Version 0.85 geben, wenn Bedarf und Interesse besteht. Ein konkreter Termin für Wayland 1.0 ist noch nicht bekannt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung