Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 16. Februar 2012, 13:16

Software::Security

Untangle 9.2 mit Application Control

Die Untangle Inc. hat eine neue Version ihrer Gateway- und Firewall-Distribution Untangle veröffentlicht. In Untangle 9.2 wird mit Application Control ein neuer Mechanismus eingeführt, mit dem Organisationen verhindern können, dass Anwender mit ungewollten Anwendungen auf ihr Netzwerk zugreifen.

Untangle Application Control

Untangle

Untangle Application Control

»Application Control« wurde von Untangle aufgrund von Kundenwünschen entwickelt. Diese fragten nach einer Lösung, mit der sie unterbinden können, dass ungewollte Anwendungen wie beispielsweise Soziale Netzwerke, P2P und sonstiges Filesharing, Instant Messaging oder Videostreaming in ihren Netzwerken genutzt werden. Diese würden oft nicht nur die Produktivität senken, sondern auch ein Sicherheitsrisiko darstellen. Um derartige Anwendungen zu blockieren, analysiert das in Untangle 9.2 verfügbare Application Control den Netzwerkverkehr. Die dafür nötigen Regeln lassen sich in der Administrationsoberfläche mit wenigen Klicks erstellen. Momentan werden 766 Anwendungen und 591 Datenübertragungsprotokolle unterstützt.

Die Preise für Application Control beginnen bei 25 USD pro Monat. Kunden, die ein Premium-Package ab 50 USD monatlich beziehen, können das Modul ohne weitere Aufpreise nutzen. Untangles Protocol Control Application wurde in Application Control Lite umbenannt und kann weiterhin kostenlos mit dem unter der GPLv2 stehenden Lite Package genutzt werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung