Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 17. Februar 2012, 11:25

Software::Virtualisierung

Deltacloud wird Top-Level-Projekt der ASF

Die Apache Software Foundation (ASF) hat Deltacloud, eine Schnittstelle zur Interaktion mit Cloud-Diensten, zu einem Top-Level-Projekt erklärt.

Konzept von Deltacloud

Apache Software Foundation, Deltacloud

Konzept von Deltacloud

Deltacloud stellt eine RESTful Web Service-API bereit, die es erlaubt, verschiedene Cloud-Anbieter und -Ressourcen einheitlich anzusprechen. Momentan werden unter anderem die Cloud-Angebote von Red Hat, Amazon EC2, Eucalyptus, GoGrid, IBM, Microsoft, OpenStack, OpenNebula und Rackspace unterstützt. Deltacloud stellt neben dem API auch Client-Bibliotheken für verschiedene Programmiersprachen bereit, z.B. für C, C++ und Ruby. Dass das Projekt den Apache-Inkubator verlässt, zeigt, dass Deltacloud unter den Fittichen der ASF gedeiht und von seiner Gemeinschaft erfolgreich weiterentwickelt wird.

Deltacloud wurde im Mai 2010 in den Apache-Inkubator aufgenommen und setzt auf von Red Hat entwickeltem Code auf. Neben Deltacloud ist unter dem Dach der Apache Software Foundation auch das Projekt Libcloud beheimatet, das einen ähnlichen Ansatz verfolgt und eine Python-API entwickelt, mit der die Dienste von über 26 verschiedenen Cloud-Anbietern angesteuert werden können.

Apache Deltacloud steht unter der Apache License 2.0. Die Cloud-API nutzt eine Client-Server-Architektur und kann von der Webseite des Projekts heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung