Login


 
Newsletter
Werbung
Mi, 22. Februar 2012, 12:54

Software::Distributionen::Mageia

Erste Betaversion von Mageia 2 veröffentlicht

Das Mageia-Projekt hat plangemäß die erste Betaversion für das Anfang Mai erscheinende Mageia 2 veröffentlicht. Seit der letzten Alphaversion wurde vor allem an der weiteren Integration von systemd und Dracut gearbeitet und viele Pakete aktualisiert.

Mageia 2 Beta1 basiert auf einem Kernel 3.2.6. Wie die Entwickler schreiben, wird die stabile Version der Distribution allerdings aller Voraussicht nach auf den Kernel 3.3 aufsetzen. Den Unterbau des Produktes stellt glibc 2.14.1 dar. Als Desktop-Umgebungen kommen KDE 4.8.0, Gnome 3.3, LXDE samt Pcmanfm 0.0.10 und Sugar 0.95. Auch hier sollen bei der offiziellen Version der Distribution jeweils die aktuellsten Versionen zum Einsatz kommen.

Fotostrecke: 2 Bilder

Seit der Veröffentlichung der letzten Alphaversion vor einem Monat konzentrierten sich die Entwickler unter anderem auf die Integration des Init-Systems Systemd, das Prozesse parallel startet und unter anderem den Bootvorgang vereinfacht und deutlich beschleunigt. Zudem wurde weiter an der Implementierung des mkintrd-Ersatzes Dracut gearbeitet. So will Mageia zwar weiterhin auch mkinitrd ausliefern, doch soll sich dessen Einsatz auf die Nutzung auf regulären init-Systemen beschränken. Anwender, die auf systemd aufsetzen wollen, werden dagegen nur Dracut nutzen können. Zudem wurde ein weiterer Schwerpunkt auf die Beseitigung von Fehlern gelegt, denn gänzlich frei von Problemen ist die neue Testversion noch nicht. So existieren immer noch Probleme mit der Erstellung der Live-CDs. Auch die Anpassungen an den neuen Boot-Vorgang sind noch nicht vollends abgeschlossen. Die zuständigen Entwickler haben hierfür noch etwa eine Woche veranschlagt, dann werden die Live-CDs nachgeliefert.

Mageia 2 Beta1 ist noch nicht für den produktiven Einsatz gedacht, sondern nur zum Testen. Die Entwickler erhoffen sich reichlich Feedback bezüglich Hardware-Erkennung, Bootvorgang, Inhalt der ISO-Abbilder bzw. grafischen Umgebungen. Das Produkt kann ab sofort von der Seite des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 11 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung