Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: Zehn Jahre Support und Ksplice-Testversion für Oracle Linux

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Andre am Sa, 25. Februar 2012 um 13:06 #

Jedes OS von Microsoft mit NT-Kernel hatte seit v5.0 mindestens 10Jahre extended Support - und gefühlt 95% der Anwendungsapplikationen (ausgenommen Games, und Systemprogramme) laufen sowohl auf den 8-10 Jahre alten Systemen als auch auf den aktuellen Systemen - ohne irgentwelche Patches, oder sonstige Frickeleien durchzuführen.

Beispiel VMware: v6.0 läuft von Win2000 bis einschl. Win7, v8 läuft von WinXP bis Win7.

Selbst wenn eine Distro 10Jahre Supported wird - löst das garkein Problem - wer will heute mit 10Jahre alten Apps arbeiten? Das ist der Nachteil einer festen Bindung von System+Apps - und das alle distrofremden Apps erst für die eigene Distro manuell Compiliert werden müssen.

Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung