Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 28. Februar 2012, 12:32

Gemeinschaft::Konferenzen

DebConf13 in der Schweiz

Die vierzehnte Debian-Entwicklerkonferenz DebConf13 wird in der Schweiz stattfinden. Der voraussichtliche Veranstaltungsort wird ein Anwesen mit dem Namen »Le Camp« bei der Stadt Vaumarcus am Neuenburger See sein.

Software in the Public Interest (SPI)

Noch hat die diesjährige DebConf in Managua, Nicaragua, nicht ihre Pforten geöffnet, da steht schon der Tagungsort für die übernächste Veranstaltung fest. Laut einem Beschluss des Organisationsteams wird die Schweiz die übernächste Auflage der Konferenz beherbergen. Damit konnten sich die Eidgenossen gegen Litauen durchsetzen, auch wenn es laut dem Protokoll »frustrierend« war, aus zwei so hochkarätigen Bewerbern einen auswählen zu müssen. Gegen Litauen sprach unter anderem die nicht gesicherte Situation mit Sponsoren. Wie die Organisatoren zugeben mussten, wurde das Land durch die momentane Krise stark getroffen und potente Sponsoren konnten noch nicht gefunden werden.

Damit wird die traditionsreiche Veranstaltung erstmals auf schweizerischem Boden ausgetragen. Die DebConf stellt den größten Entwicklertreff der Debian-Gemeinschaft dar. Der Konferenz gehen regelmäßig Entwickler-Arbeitstreffen voraus. Bereits seit der DebConf6 ist auch der DebianDay ein fester Bestandteil der Konferenz. DebianDay ist eine eintägige Konferenz, die sich an die Debian-Anwender richtet sowie an alle, die mehr über freie Software erfahren wollen.

Genaue Daten zum Zeitpunkt der DebConf13 stehen noch nicht fest und werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben. Als Veranstaltungsort ist ein Anwesen mit dem Namen »Le Camp« bei der Stadt Vaumarcus am Neuenburger See geplant, an dem auch gezeltet werden kann. Alternativ stehen auch noch Genf und Zürich zur Auswahl.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Lettland! (der schon wieder, Mi, 29. Februar 2012)
Re: Lettland! (Berliner Optimist, Mi, 29. Februar 2012)
Lettland! (baltenstaatler, Di, 28. Februar 2012)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung