Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: Vorbestellung des Mini-Rechners Cotton Candy angelaufen

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von devent am Do, 1. März 2012 um 16:55 #

Irgendwie trollst du nur rum. Ein Bildschirm kriegst du ab 50Euro, ist doch gut, dass keiner dabei ist. So kann ich wenigstens einen richtigen kaufen, mit einer Größe die mir passt (also kleines Ding wie 14" oder größer wie gleich 22" oder mehr). Einen HDMI hat z.Z. jeder Monitor oder TV und HDMI zu VGA Adapter kriegst du auch überall.

Anwendungszwecke gibt es genügend. Ich könnte es als einen Media-Center verwenden, falls da Soft-RAID, Flash und HD-Filme richtig gut laufen.

Als Terminal für Bibliotheken, Kaufhäuser, usw. auch gut geeignet. Einfach das Teil anschrauben, dann braucht man keine Angst zu haben, dass es jemand mit nimmt.

Wir kommen dann endlich meinem Traum nahe: Das Computer so klein und leistungsstark werden, dass man sie überall einbauen kann. Keine lauten heißen Kisten mehr, sondern still und unsichtbar in der Wand oder im Möbelstück.

  • 0
    Von Alaska am Do, 1. März 2012 um 17:26 #

    Dem kann ich mich nur anschliessen....seit ich meine Dockstar mit ArchlinuxARM drauf als UPNP- und FTP-Server nutze, bin ich fast schon süchtig nach diesen kleinen "Mistkerlen"! ;-)
    Da ich grad ein Haus vom Keller bis zum Dachboden renoviere, mache ich mir auch Gedanken wo ich überall so ein kleines Ding unterbringen will.....die sind ja auch super als Mediaplayer z.B. im Bad, Toilette, Küche usw. eine kleine Nische in der Wand mit Netzwerkanschluss und STeckdose und man kann seinen PlugPC überall unterbringen, eine Blende davor und schon ist er unsichtbar.....hab auch schon ein Konzept für einen im Bad hinterm Spiegel, bedient via ein Smartphone ist das eine super Sache!!! Und wenn die Hardware mal den Geist aufgibt tauscht man nur den REchner aus, der Rest kann bleiben.....

    Da brauch ich kein Sonos oder sonstigen proprietären Mist, der nie richtig läuft, die Firmware total verbuggt ist usw.

    0
    Von i.MX515 am Do, 1. März 2012 um 17:39 #

    Einen HDMI hat z.Z. jeder Monitor
    Als ich vor ein paar Monaten nach einem TFT suchte hatten die günstigen nur VGA

    HDMI zu VGA Adapter kriegst du auch überall.
    Das ist aber aufwändig und teuer, ab ~40€

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung