Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 8. März 2012, 10:05

Software::Grafik

Stresstest: Unigine Heaven 3.0 veröffentlicht

Die Entwickler des im russischen Tomsk beheimateten Unternehmens Unigine haben die dritte Version ihres Heaven DX11 Benchmarks veröffentlicht. Der Heaven Benchmark nutzt die Unigine-Engine, um das Potential von DirectX 11-Grafikkarten zu demonstrieren.

Szene in Unigine Heaven

Unigine

Szene in Unigine Heaven

Heaven kann eingesetzt werden, um Grafikprozessoren zu testen. Der Stresstest unterstützt DirectX 9, 10 und 11 sowie OpenGL 4.0. Heaven 3.0 kennt zahlreiche zusätzliche Grafikchips und Technologien, unter anderem Intels HD 3000 GPU und NVIDIA 3D Surround. Die Entwickler verbesserten die Multi-Monitor-Konfiguration und sorgten dafür, dass der Cross-Plattform-Launcher ohne .NET-Abhängigkeiten auskommt. Die neue Heaven-Version läuft auch unter Mac OS X ab Version 10.7 und kann neue GPUs besser erkennen. Neben den Verbesserungen bzgl. der Hardware behoben die Entwickler auch Probleme im Zusammenhang mit der Phoronix Test Suite, beseitigten kleine Artefakte und verbesserten das Zusammenspiel mit Mesa-Treibern.

Heaven 3.0 wird in einer kostenlosen Basic Edition und einer Pro Edition angeboten, die 495 USD kostet. Die Pro-Edition verfügt über alle Funktionalitäten der Basic Edition und bietet darüber hinaus Kommandozeilenautomation, Berichte im CSV-Format, einen Stresstest-Modus und technische Unterstützung. Die Basic Edition kann von der Unigine-Webseite heruntergeladen werden, die Pro Edition ist im Unigine Store erhältlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Fehler im Artikel... (Falko, Do, 8. März 2012)
Re: Fehler im Artikel... (OneMore, Do, 8. März 2012)
Fehler im Artikel... (Enrico, Do, 8. März 2012)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung