Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 8. März 2012, 12:06

Software::Desktop::KDE

KDE 4.8 aktualisiert

Die KDE-Entwickler haben KDE SC 4.8.1, das erste von mehreren vorgesehenen monatlichen Updates von KDE SC 4.8, freigegeben.

Impressionen von KDE 4.8

KDE

Impressionen von KDE 4.8

KDE Software Compilation 4.8.1 lässt wie gewohnt keine neuen Funktionen in die Desktop-Umgebung einfließen. Die neue Version ist ganz der Korrektur von Fehlern, dem Tuning von Geschwindigkeit sowie Aktualisierungen der Dokumentation gewidmet. Die Zahl der Übersetzungen liegt bei 55, weitere sind in Vorbereitung.

Zu den Änderungen der aktuellen Variante der Umgebung zählen zahlreiche Verbesserungen in dem Dateimanager Dolphin. Unter anderem wurden diverse Gründe für Abstürze korrigiert. So sollte die Anwendung sich unter anderem bei der Auswahl der verschiedenen Darstellungsmodi stabiler verhalten. Auch die Auswahl mittels der Taste »Control« soll nun besser funktionieren. Ferner haben die Entwickler die Darstellung von Namen mit Sonderzeichen überarbeitet und korrigiert.

Fotostrecke: 7 Bilder

KMail wurde schneller und stabiler
Gwenview bietet schönere Übergänge zwischen Bildern
Icon Tasks als Alternative zur Taskleiste
Die Energieverwaltung wurde vereinfacht
Wählbares Layout der Fensterumschaltung
Zahlreiche weitere Änderungen flossen auch in den Instant-Messenger Kopete ein. Hier haben die Entwickler unter anderem die Speicherung von Passwörtern mit Symbolen korrigiert und das Zusammenspiel mit Yahoo verbessert. Außerdem haben die Ersteller der Umgebung zahlreiche Korrekturen in den Umbrello UML Modeller implementiert, darunter auch solche für diverse Abstürze. Zudem kommt Kgeography gleich mit mehreren korrigierten Karten. In Okular wurde zudem ein Absturz behoben, der durch die Auswahl eines Textes in Dokumenten verursacht werden konnte.

Die aktuelle Version der KDE Software Compilation ist im Quellcode von download.kde.org erhältlich. Alternativ kann KDE auch anhand der KDE4-Bauanleitung erstellen oder sofern vorhanden, aus dem Repositorium der eigenen Distribution herunterladen. Zusätzliche Informationen zu Download und Installation findet man auf der KDE-Seite. Zu KDE gehören die Basis-Bibliotheken, die eigentliche Desktop-Umgebung und eine Vielzahl von Applikationen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 55 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung